Action für einen guten Zweck

Zuschauerplatz bei der Extreme-40-Regatta in Alemeria wird versteigert

Mehr zu den Themen: Charity, Extreme 40

Sie würden gerne einmal als fünfter Mann bei einem Extreme-40-Bewerb dabei sein und live miterleben, wie das Adrenalin in den Adern zu kochen beginnt? Dann gibt es jetzt eine einmalige Gelegenheit dafür: Das Online-Auktionsportal www.unitedcharity.de, eine Art „Charity-Ebay“, das ausschließlich nicht-käufliche Dinge oder Erlebisse versteigert und die Erlöse zur Gänze an Kinderhilfsprojekte weiterleitet, vergibt einen solchen Platz, der üblicherweise für Prominenz und Presse vorgesehen ist, an den Meistbietenden; Ort der Handlung ist Almeria in Spanien, wo die Extreme Sailing Series von 14. bis 16. Oktober zu Gast ist. Mitbieten kann jeder und zwar hier, Deadline ist der 22. September. Tolle Sache, nicht nur für denjenigen, der bei einer Wettfahrt die Action an Bord miterleben darf, sondern vor allem für die Nicolaidis-Stiftung, die sich um trauernde und durch einen Verlust traumatisierte Kinder kümmert – ihr kommt nämlich der gesamte Erlös zugute.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...