Schnäppchen

In einem britischen Auktionshaus wurde der Plan der Titanic versteigert

254.000 Euro – das war einem privaten Sammler ein fast zehn Meter breiter Plan des Unglücksschiffs Titanic wert. Er wurde im südenglischen Devizes bei einer Auktion versteigert; seinen Wert hatte man im Vorfeld nur auf rund die Hälfte geschätzt.
Der Plan stammt von den Architekten der White Star Line, die ihn 1912 im Rahmen des Ermittelungsverfahrens rund um den Untergang der Titanic im Nordatlantik gezeichnet hatten. Er sollte die Rekonstruktion der Geschehnisse an Bord erleichtern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Der Staatsanwalt segelt mit

Warum eine Rechtsschutz-Versicherung für Charterskipper und Yacht-Eigner immer wichtiger wird

Ressort News

Grab-Bag für Fahrtensegler

Ein Schiff aufzugeben sollte im Seenotfall immer die letzte Option sein. Bleibt der Crew jedoch nichts ...

Ressort News

Vorsicht, Sprühdosen!

Ein Unsachgemäßer Umgang mit Reinigungs- und Pflegemitteln kann böse Folgen haben

Ressort News

Zwischen den Zeilen

Crew und Skipper sprechen nicht immer Klartext an Bord, sondern verstecken ihr wahres Anliegen gerne ...

Ressort News

Achtung, Kleingedrucktes!

Versicherungsbedingungen? Steht da nicht immer das Gleiche drin? Leider nein!

Ressort News

Schalk im Nacken

Yachtrevue-Kolumnist Jürgen Preusser hat Karriere im Journalismus gemacht, ein nautisches Satire-Buch ...