Lynns Wanderbriefe

Das Blauwasser-Blog aus der Karibik: Die Wharram Wanderbriefe von Michael Lynn, ab sofort online auf yachtrevue.at

Als ob ers geahnt hätte: Kontinente wälzen sich in Krisenpanik, Flaggschiffunternehmen implodieren wie Furzkissen und der Werbebranche ist auch schon schlecht. Texter, Journalist und Buchautor Michael Lynn zuckt die Achseln, klemmt den Laptop unter den Arm und fliegt in die Karibik. Dort warten alte Freunde: Erstens Mother Ocean, sein aus beruflichen Gründen zu lange vernachlässigter Wharram-Katamaran. Und zweitens das Meer, diese lange Straße, die von jedem Strand der Welt nach Surabaya führt, sogar vom Lido di Lignano, auch wenn man sich das irgendwie nicht vorstellen kann.
Wie sichs auf dieser langen Straße lebt, erzählt Michael Lynn ab heute in loser Folge auf yachtrevue.at. In den Wharram Wanderbriefen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Ahoi & Om

Yoga und Segeln passen besser zusammen als man denkt – das beweist ein Kombi-Törn, der von einem ...

Ressort News

Alternative Stromversorgung

Mit Hilfe von Sonne, Wind, Wasser und Brennstoffzelle kann man auf einer Yacht selbst Strom erzeugen

Ressort News

„Unsere Grenzen haben sich verschoben!“

Die oberösterreichischen Blauwassersegler Claudia und Jürgen Kirchberger über Frostbiss an den Fingern, ...

Ressort News

Spann deine Schwingen

Hans Spitzauer hat seiner Lago 26 tatsächlich Foils verpasst. Die ersten Segelversuche der Baunummer 1 ...

Ressort News

Der Staatsanwalt segelt mit

Warum eine Rechtsschutz-Versicherung für Charterskipper und Yacht-Eigner immer wichtiger wird

Ressort News

Grab-Bag für Fahrtensegler

Ein Schiff aufzugeben sollte im Seenotfall immer die letzte Option sein. Bleibt der Crew jedoch nichts ...