Segler-Mord wird verfilmt

ZDF will das Drama um ein deutsches Blauwasser-Paar ins TV bringen

Marcus Mittermeier und Stefanie Stappenbeck spielen das deutsche Blauwasserpaar

Marcus Mittermeier und Stefanie Stappenbeck spielen das deutsche Blauwasserpaar

Der Fall machte nicht nur in Seglerkreisen Schlagzeilen: Ein deutsches Weltumseglerpärchen lernte auf der Südsee-Insel Nuku Hiva einen Einheimischen kennen, der den Mann im Oktober 2011 ermordete, seine Leiche zerstückelte und verbrannte. Auch die Yachtrevue berichtete über diesen Mordfall.
Die Gefährtin des Opfers, Heike Dorsch, wurde von dem Insulaner verschleppt und sexuell belästigt, kam aber mit dem Leben davon. Sie schrieb später über ihre Erlebnisse das biografische Buch „Blauwasserleben“, das nun für das ZDF verfilmt wird. Die Dreharbeiten haben bereits in Hamburg begonnen, als Hauptdarsteller stehen Marcus Mittermeier und Stefanie Stappenbeck vor den Kameras.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...