Tuamotus

Wenn irgendwo die Freiheit grenzenlos ist, dann auf den Atollen der Tuamotus, die sich über 1.000 Meilen quer über den Südpazifik erstrecken. Die Weltumsegler Doris Renoldner (Text) und Wolfgang Slanec (Fotos) berichten

Ein Sturmtief weit südlich nahe der Antarktis schickt uns eine gewaltige Dünung. Das Ankern in der Baie de Hanavave, die von vielen als die schönste Bucht der Welt bezeichnet wird, ist unerträglich geworden. Meterhohe Brandung erstickt jeden Gedanken im Keim, das "Paradies" zu betreten. Gegen Abend verschwinden die letzten Umrisse Fatu Hivas und somit der Marquesas-Inseln in bleigrauen Böenwolken hinter unserem Kielwasser. Kurs 217°, noch 500 Seemeilen bis zu unserem Wegpunkt auf 16° Süd, 145° West - zwischen den Atollen Kauehi und Raraka, zu finden auf der Seekarte Nr. 4607 Southpacific Ocean, Southeast Polynesia im "Archipel der Tuamotus". Der Südostpassat hat sich auf 30 Knoten eingependelt, und der Wetterbericht verspricht einen vertiefenden Trog in unserer Gegend. Stark gerefft schießt unsere SUSI Q auf leichtem Am-Wind-Kurs mit 6 Knoten die drei bis vier Meter hohen Wellenberge hinunter. Unser Bordleben spielt sich während dieser Tage in der Leekoje oder am Kajütboden ab. Eingeklemmt zwischen Salonkoje und Tisch versuchen wir irgendwie, die Mahlzeiten in uns reinzukriegen. Der Weg zur Bordtoilette im Vorschiff grenzt an Akrobatik, und ich kämpfe hartnäckig gegen die Seekrankheit.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 1/2000.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Weniger ist mehr

Wenn man glaubt, in einem Revier bereits jeden Stein zu kennen, kann ein Perspektivenwechsel helfen. ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Im Reich der Buchten

Der westlichste Abschnitt der türkischen Südküste bietet noch die Gelegenheit zu Entdeckungen aller Art. ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Runde Sache

Warum die Kykladen heißen, wie sie heißen, und welche reizvollen Ziele in diesem ebenso wind- wie ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Kreuz und quer

Jürgen Preusser segelte wochenlang durch ein ihm bestens vertrautes Revier und erlebte dennoch die eine ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Wie im Flug

Abwechslungsreiche Ziele, kurze Distanzen, einmalig schöne Landschaft und beständiger Wind machen die ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Vom Exil zum Paradies

Die Insel Elba war einst wild umstritten. Jürgen Preusser erkundete sie im Rahmen einer ebenso spannenden ...