Aquariva

Riva schuf wieder einmal ein Boot abseits aller Notwendigkeit, besser, schöner und eleganter denn je. Text und Fotos: Roland Duller

Eines der schönsten Sommerfeste am Wörthersee fand am 28. Juli in der Strandbar des Schlosshotel Seefels statt. Grund für das geballte Auftreten der Wörtherseeschickeria von Barbara Wussow bis Udo Jürgens war ein neues Motorboot. Kein normales, wie das Interesse der 280 durchwegs betuchten Gäste vermuten ließ, sondern eines, mit dem der Eigner auch in der mit Boesch und Pedrazzinis stets gut besetzten Marina des Hotel Seefels die Blicke auf sich ziehen dürfte.
Die Rede ist vom neuen Aquariva, dem legitimen Nachfolger des legendären Riva Aquarama, das 1996 – nach 30 Jahren und 785 gebauten Booten – aus der Produktpalette gestrichen worden war; trotz ungebrochenen Interesses am eleganten, hölzernen Runaboat, das nur an einem Ort der Welt im Rudel auftritt, nämlich in Monaco.
Am Wörthersee findet man davon nicht einmal eine Hand voll. Diese Raritäten haben im Laufe der Jahre nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt, im Gegenteil. Nach dem endgültigen Produktionsstopp stieg der Wert der Yachten, was den Eignern gefiel und dem Mythos Aquarama wohl bekam.
Die von der Ferretti-Gruppe übernommene Werft in Sarnico am Lago d’Iseo hatte keine Wahl.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 10/2002
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Aquariva, Seite 1 von 4 Aquariva, Seite 2 von 4
Aquariva, Seiten 1/2 von 4
Aquariva, Seite 3 von 4 Aquariva, Seite 4 von 4
Aquariva, Seiten 3/4 von 4

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Axopar 25 Cross Bow Electric

Der finnische Trendsetter setzt mit der Elektroversion seines neuesten Konsolenbootes neue Maßstäbe in ...

Ressort Motorboottests

Solaris Power 44 Open

Mit der italienischen Neuinterpretation eines traditionellen US-Hummerboots sorgt Solaris auch im ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Absolute 56 Fly

Die italienische Werft überträgt ihr neues Superyacht-Konzept erfolgreich auf das nächstkleinere Modell

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pardo GT52

Die für schnittige Segelyachten bekannte Werft stattete den Performance-Rumpf eines Daycruisers mit mehr ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Werftchef Anton van den Bos pflegt einen sehr speziellen Zugang zum Thema Yachting. Sicherheit und die ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Bavaria SR36

Wie sich das zweite Modell der neu geschaffenen SR-Linie anfühlt und wo seine Vorzüge liegen