Interboat 19

Elektroantrieb. Langsam, aber dafür mit Stil. Von Luis Gazzari

Mehr zum Thema: Elektroboot

Man könnte genügend Gründe finden, die gegen schnelle Motorboote sprechen: hoher Lärmpegel oder Treibstoffverbrauch sind nur zwei davon, auf Österreichs Seen kommt als wichtigster das im Sommer beinahe lückenlos geltende Motorbootfahrverbot dazu. Viel spricht also für einen Elektroantrieb, mit dem man dem Bannstrahl des Fahrverbots entgeht und der weiters kostengünstig und unvergleichlich leise ist. Keine Wunder also, dass auf dem heimischen Markt immer häufiger Boote mit Elektroantrieb angeboten werden. Die Verdränger aus der niederländische Werft Interboat in Zwartsluis scheinen geradezu prädestiniert dazu: Es handelt sich um solide, offene GFK-Boote, deren Rümpfe in imitierter Klinkerbauweise hergestellt werden. Der Touch Traditionalität mit der Tauwerkscheuerleiste ist natürlich gewollt. Die Interboat-Modell-Palette reicht von 16 bis 25 Fuß, kürzlich kam auch ein 10,5 m langer, tourentauglicher Intercruiser 34 hinzu. In erster Linie werden sie mit normalen Dieselmotoren (Vetus) bestückt, die Typen bis inklusive 20 Fuß können aber auch mit einem 2,2 kW starken E-Motor von Vetus geordert werden. 2.200 Watt oder rund 3 PS sind natürlich kein Haus, weshalb sich windarme oder geschützte Reviere besser eignen als offenes Wasser mit meilenweiter Anlaufstrecke für Wellen. Der Wörthersee beispielsweise, was man auch bei Bootsbau Schmalzl in Velden erkannt hat.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 7/2003
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Interboat 19, Seite 1 von 2 Interboat 19, Seite 2 von 2
Interboat 19, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Axopar 25 Cross Bow Electric

Der finnische Trendsetter setzt mit der Elektroversion seines neuesten Konsolenbootes neue Maßstäbe in ...

Ressort Motorboottests

Solaris Power 44 Open

Mit der italienischen Neuinterpretation eines traditionellen US-Hummerboots sorgt Solaris auch im ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Absolute 56 Fly

Die italienische Werft überträgt ihr neues Superyacht-Konzept erfolgreich auf das nächstkleinere Modell

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pardo GT52

Die für schnittige Segelyachten bekannte Werft stattete den Performance-Rumpf eines Daycruisers mit mehr ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Werftchef Anton van den Bos pflegt einen sehr speziellen Zugang zum Thema Yachting. Sicherheit und die ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Bavaria SR36

Wie sich das zweite Modell der neu geschaffenen SR-Linie anfühlt und wo seine Vorzüge liegen