Sealine SC35

Origami auf Englisch: Schnell auf, schnell zu - ganz nach Belieben

Cabrio. Schnell auf, schnell zu: Die Sealine SC35 wechselt mit einem Handgriff ans Stofffaltdach von gut bedacht in luftig offen
Vorgemacht hat es 1989 Mazda mit dem MX-5: Mit einem Griff entriegeln, ein eleganter Schlenker aus dem Handgelenk – und schon wird aus einem stoffbedachten Roadster ein offenes Spaßmobil.
Ähnlich elegant funktioniert das Cabrioverdeck der Sealine SC35: In Sekundenschnelle ist das Dach entriegelt und gleitet mit einem Handgriff ziehharmonikaartig nach achtern zum angedeuteten Geräteträger, der eigentlich nur als Verlängerung des Kajütaufbaus zu sehen ist. Wer perfektionistisch veranlagt ist, montiert noch die fummelige und mit Klettverschlüssen nicht ganz optimal konstruierte Persenning über das aufgebauschte Tuch. Ähnlich rasch, weil kugelgelagert, ist das Dach wieder geschlossen und weite Teile des Cockpits witterungsgeschützt. So entsteht aus dem luftigen Sportcruiser wieder ein recht wettertauglicher Allrounder – mit Chancen auch am eher regnerischen britischen Heimatmarkt. Je weiter südlich das Fahrtgebiet, desto eher dürfte die als Extra erhältliche, verlängerte Badeplattform in Frage kommen.
Beim Design beweist Sealine Eigenständigkeit: Kanten treffen auf Rundungen, ein hochbordiger, dominanter Rumpf mit eher kleinen Fenstern auf zierliche, farblich abgesetzte Cockpitaufbauten (Extra) mit großflächiger Verglasung. Ford würde das vermutlich New Edge nennen.

Den kompletten Artikel finden Sie in YR 6/2010. Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.
Diashow in der e-Yachtrevue.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Sealine SC35, Seite 1 von 2 Sealine SC35, Seite 2 von 2
Sealine SC35, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Nautique GS22E

Die Werft aus Orlando setzt bei ihren Wasserski- und Wakesurfbooten vermehrt auf Elektroantriebe. Der ...

Ressort Motorboottests

De Antonio D50

Eine 50-Fuß-Yacht mit Außenborder und Whirlpool? Wo gibt es denn so was? Beim Flaggschiff der jungen ...

Ressort Motorboottests

Cranchi A46 Luxury Tender

Tagesausflüge sind die Stärke der 14 Meter langen Yacht, aber auch bei einem längeren Aufenthalt an Bord ...

Ressort Motorboottests

Marian M 800

Die Bowrider-Version Flaggschiffs von Marian ist gleichermaßen elegant wie sportlich und bietet ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

TimeSquare 20

Frauscher hat das Motorboot-Design revolutioniert. Nun setzt man im Bereich Elektro-Mobilität ein ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Leopard 53PC

Mit dem rundum optimierten Flaggschiff denkt Leopard das Genre Power-Kat neu und macht damit den ...