Sonnenliegen im Schnee

Februar 2017: die private Monatsbilanz von Roland Duller

Sonnenliegen im Schnee

Auszeit. Verbringe gezählte 19 Tage am Stück in Bad Kleinkirchheim. Geographisch gesehen ein inneralpines Trockenbecken mit jeder Menge Sonnenschein, aber keiner Flocke Naturschnee. Dafür wissen sie, wie man Kunstschnee herstellt, über grüne Hänge verteilt und bearbeitet. Mir reicht das. Kurve täglich von 9 bis 16 Uhr über pickelharte, perfekt präparierte weiße Bänder und stiefle danach im Finstern mit den Tourenskiern auf den Berg. Genieße die Natur. Und die Absenz von Booten und Menschen, die mit mir über Boote reden wollen. Ich nenne das Purismus. Manche Menschen finden andere Bezeichnungen dafür. Soll sein.

Kontrapunkt. Besuch der boot in Düsseldorf, wie jedes Jahr, Gespräche mit Werftchefs, Importeuren und Kollegen, Pressekonferenzen, EYOTY-Wahl. Bin paralysiert von der Entwicklung im Yachtsport: Manche Werften stellen nur noch Yachten über 40 Fuß aus, die neuen Flaggschiffe sind allesamt um 60 Fuß lang. Zentrales Thema scheinen Anzahl und Art der Sonnenliegen zu sein. Motto: Je mehr desto besser. Sogar in BKK stehen sie auf den Bergstationen herum, fällt mir ein, und das im Hochwinter. Warum sind Sonnenliegen für unsere Gesellschaft so wichtig, frage ich mich. Werde beim nächsten Gipfelsturm darüber nachdenken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus
Wir schauen überall genau hin, auch der Steuerstand auf der Fly wurde begutachtet. Zeit dafür blieb beim Test in Koper genug ...

Motivation

April 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
Auf der boot Düsseldorf stand die Halle 17, einst Hochburg der Segelyachten, ganz im Zeichen von Trendsportarten wie Wingfoilen & Co.

Bühnenreif

Februar 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Ob J/70 am Traunsee oder 50-Fuß-Kat vor Barcelona: Pinne geht immer, vor allem wenn man vom Jollensegeln kommt

Leidenschaften

Jänner 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
YR-Meteorologe Mike Burgstaller und JDM haben bei der Crew Party vor dem Middle Sea Race ihren Spaß

Partytime

November 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus
Pinne mit Dosenhalterung? Hab ich zum ersten Mal auf der Cape Cod 767 gesehen

À la française

Oktober 2023: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Typisch Saint-Tropez: Yachten mit Wow-Faktor, aber ohne Glücks-Garantie

Horizonterweiterungen

September 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer