Danksagung von Christian Winkler

Christian Winkler bedankt sich auf diesem Weg für die zahlreichen Beidleidskundgebungen

Mehr zum Thema: Friedensflotte Mirno More

Wie hier berichtet, wurde Christian Winkler, Initiator der Friedensflotte und Geschäftsführer des Vereins mirno more Friedensprojekte, während seines Urlaubes in Kroatien von einem schweren Schicksalsschlag getroffen. Durch einen Unfall vor Vodice hat er seinen Sohn verloren, ein zweiter wurde schwer verletzt.
Zahlreiche Menschen haben dem geprüften Vater in den letzten Tagen ihr Mitgefühl ausgedrückt, Anteil genommen und Hilfe angeboten. Da Christian Winkler zum jetzigen Zeitpunkt nicht auf alle Schreiben persönlich antworten kann, möchte sich auf diesem Wege herzlich bei allen bedanken. Ganz besonderen Dank möchte er jenen Teammitgliedern aussprechen, die schon vor Ort in Vodice und dann in Österreich geholfen haben.
Die Geschäftsführungsagenden des Vereins mirno more hat Christian Winkler interemistisch übergeben. Er wünscht sich, dass die Friedensflotte 2008 gut gelingen möge, wird aber aus Rücksichtnahme auf seine schwer belastete Familie voraussichtlich nicht daran teilnehmen können.
www.mirnomore.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Das Glück der kleinen Dinge

Ohne es geplant zu haben, stromerten die Seenomaden wochenlang die kanadische Westküste entlang durch ...

Ressort News

Ambitionierte Pläne

Nach dem neuerlichen Scheitern seines Projekts AntArcticLab im vergangenen August ist es ruhig um Norbert ...

Ressort News

Ein Abenteuer kommt selten allein

Beim Vegvisir, einer Langstrecken-Regatta durch die dänische Inselwelt, kämpfen Solosegler und ...

Ressort News

Geistreiches Vergnügen

Die Sea Cloud Spirit ist seit letztem Herbst das Flaggschiff der gleichnamigen Reederei. Judith ...

Ressort News

Gekonnter Wechselschritt

Sanlorenzo baut nicht nur exquisite Superyachten, sondern engagiert sich auch in der Kunstszene und hat ...

Ressort News

Für immer jung

Am Bodensee ist mit der 8mR Bera eine Olympiasiegerin zu Hause, die heuer ihren hundertsten Geburtstag ...