Hanse-Hotline

Hanseyachts hilft Kunden auch am Wochenende

Mehr zum Thema: Hanse Yachts

Hanseyachts hat heuer bereits zum zweiten Mal die „After-Sales-Summer-Hotline“ installiert. Alle Besitzer einer Hanse können ab sofort bei Problemen auch während der Wochenenden professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
Unter der Telefonnummer 0049/162/219 40 58 wird allen Hanse-Kunden ab sofort jeden Samstag und Sonntag zwischen 9 und 19 Uhr weitergeholfen. Egal, ob es um die Beantwortung technischer Fragen oder um Soforthilfe bei Beschädigungen nach Kollisionen geht, die Greifswalder Spezialisten aus den Abteilungen After Sales, Produktion und Einkauf stehen mit Rat und Tat zur Seite, helfen direkt oder vermitteln sofort Hilfe durch das weltweite Hanse-Händlernetzwerk – je nach Problemstellung und Standort des Anrufers.
„Obwohl die Zahl der Anrufe im Vorjahr sehr gering war, fiel das Fazit positiv aus“, so die übereinstimmende Aussage der Experten bei HanseYachts. „Da lag es auf der Hand, diese Dienstleistung erneut anzubieten und weiter auszubauen.“
Bei schnellen Ersatzteilbeschaffungen, allgemeinen technischen Fragen und in der Assistenz bei notwendigen Reparaturen hat sich die Wochenend-Hotline von HanseYachts sehr gut bewährt und erhielt Bestnoten bei allen Hilfe suchenden Hanse-Skippern.
www.hanseyachts.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...