Sport der Könige

Norwegischer Monarch wird an der Rolex Baltic Week teilnehmen

Von 28. Juni bis 3. Juli findet auf der Flensburger Förde zum achten Mal die Rolex Baltik Week statt. Mit dabei sind auch die Zwölfer, jene Klasse, in der von 1958 bis 1987 um den America’s Cup gekämpft wurde – und ein prominenter Teilnehmer. Der norwegische König Harald V, der als ausgezeichneter Hochseesegler gilt, hat mit seiner 1938 gebauten Yacht Sira genannt und auch ein Begeleitboot angekündigt. Zu den Favoriten zählt die Sira allerdings nicht, diese Rolle gehört der gleichaltrigen Nyala des italienischen Prada-Bosses Patrizio Bertelli, die von einer hochdekorierten Profi-Crew gesegelt wird.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Tierisches Vergnügen

Mit Hund in See stechen? Das kann blendend funktionieren, sofern Skipper und Vierbeiner entsprechend ...

Ressort News

O More Mati 2018

Heuer läuft zum zweiten Mal die von Living Ocean und Pitter Yachcharter initiierte Müllsammelaktion an

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina

Ressort News

Kunst des Zuhörens

Bei einem Segeltörn durch das hochsommerliche Mitteldalmatien suchte Katharina Fröschl-Roßboth bewusst den ...

Ressort News

Teuerungswelle

Kroatien: Die drastische Erhöhung der Aufenthaltsgebühr entrüstet die Eigner, Details zur Umsetzung sind ...

Ressort News

40 Jahre Bavaria

Vom Fensterbau zur Yachtproduktion – eine legendäre Werft feiert Geburtstag