Yoga auf dem Wasser

Stand Up Paddeln und Asanas üben an der Alten Donau

Hoffentlich gibt es auch einfachere Übungen beim SUP Yoga an der Alten Donau ¿

Hoffentlich gibt es auch einfachere Übungen beim SUP Yoga an der Alten Donau ¿

SUP kennt man inzwischen, die aus Hawaii stammende Trenddisziplin zählt laut Olympiasieger Christoph Sieber zu den am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt und tut dem ganzen Körper gut; nicht zufällig hat er heuer ein SUP-Center namens „Steppensee“ in Neusiedl eröffnet.
Neu ist hingegen die Idee Yoga oder Pilaties auf dem SUP zu üben, und die haben zwei engagierte Frauen mit ihrem kleinen, aber feinen Unternehmen markamri in Wien an der Alten Donau umgesetzt. Jeden Mittwoch kann man von 19 bis 20 Uhr 30 bei der Segelschule Hofbauer unter Anleitung diverse Asanas auf dem Board vollführen und dabei sowohl Körper als auch Geist stärken. Besonders motivierend: Die Aussicht auf einen gepflegten Sundowner in der Ufertaverne …
Kosten: € 29 (inkl. Miete Brett und Paddel), Schnuppern € 25, 6 SUPyoga Einheiten (jeweils 90 Minuten) um 140 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.
http://markamri.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See

Ressort News

Immer in Bewegung

Florian Raudaschl hat im Vorjahr das Sportcamp seines Onkels übernommen und ein modernes ...

Ressort News

Immer stromaufwärts

Ewald Kopriva entwickelt in der von ihm gegründeten Firma Piktronik Antriebssysteme für Elektroboote und ...

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...

Ressort News
PDF-Download

Wer suchet, der findet

1989 brachen die Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu ihrer ersten Weltumsegelung auf. Ein ...