Global Challenge

Global Challenge Round the World Race wegen fehlenden Hauptsponsors verschoben

Weltumsegelungs-Regatten sind per se eine Herausforderung, die an Verrücktheit grenzt, doch das Global Challenge Round the World ist der Gipfel dieses Genres, jagt es die Teilnehmer doch verkehrt herum, also gegen Wind und Strom um den Globus. Seit der Premiere 1992 hat dieses Rennen vier Mal stattgefunden, im Oktober 2008 hätte der Startschuss zur fünften Auflage fallen sollen. Hätte, denn das Event wird nicht wie geplant über die Bühne gehen. Grund: Die veranstaltende Firma Challenge Business, zu dessen Köpfen Sir Chay Blyth zählt, konnte keinen Hauptsponsor finden, damit ist eine Finanzierung nicht möglich.
„Wir werden weiter suchen“, versprach ein enttäuschter Blyth, „das ist so ein tolles Rennen für tolle Segler. Vielleicht schaffen wir es zu einem späteren Zeitpunkt.“
www.challengebusiness.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...