ISAF Youth World Championship

Platz vier für Angelika Kohlendorfer und Viktoria Puxkandl in der 420er-Klasse

ISAF Youth World Championship

Bei der ISAF Youth World Championship, dem wichtigsten internationalen Nachwuchsevent, belegten Angelika Kohlendorfer (YC Podersdorf) und Viktoria Puxkandl (UYC Traunsee) bei den 420er-Mädchen Rang vier. Die beiden trumpften in der Mitte der Serie, die vor Langkawi, Malaysien, ausgetragen wurde, mit zwei Tagessiegen in Folge auf und bewiesen mit zwei zweiten Plätzen, dass sie in der Weltspitze mithalten können. Letztlich segelten sie nur knapp am Podest vorbei und belegten Rang vier im Endklassement. "Wir haben hier viele wichtige Erfahrungen gesammelt und freuen uns jetzt auf die kommende Saison", bilanzierte das Erfolgs-Duo, das von Marcos Lamas und Andreas Geritzer vor Ort betreut wurde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Triumph und Tragödie

Transatlantik. Die Solo-Regatta von St. Malo nach Guadeloupe hat einen neuen Streckenrekord sowie ...

Ressort Regatta

Krönender Abschluss

Beim hochkarätig besetzten Rolex Swan Cup glänzten das österreichische Stella-Maris-Team sowie andere ...

Ressort Regatta

Einsame Kämpfer

Seit Anfang September läuft mit dem Golden Globe Race ein Retro-Rennen im Geist der Pioniere, das solo und ...

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...