Mastbruch im Barcelona World Race

Das führende Team Alex Thomson und Pepe Ribes ist out

Vom sicheren Sieger zum ersten Ausfall: Hugo Boss verlor den Mast

Vom sicheren Sieger zum ersten Ausfall: Hugo Boss verlor den Mast

Der 40-jährige Brite Alex Thomson und sein spanischer Kollege Pepe Ribes segelten bei moderaten Bedingungen, als aufgrund eines technischen Gebrechens der Mast zur Seite kippte und brach. Die beiden konnten das Rigg freischneiden und sind wohlauf. Der Vorfall ereignete sich rund 370 Meilen ostsüdöstlich von San Salvador de Bahia. Nähere Details sind noch nicht bekannt – wir halten Sie auf dem Laufenden.
Das Team hatte die Flotte seit dem ersten Tag des Rennens angeführt, umso größer ist der Schock über diesen Ausfall. Derzeit wird geprüft, wie und wo das havarierte Schiff anlanden könnte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2020. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2020

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...

Ressort Regatta

Gelungener Einstand

Beim Test-Event für den neuen Nationen-Bewerb SSL Gold Cup, der im Frühjahr 2022 erstmals stattfinden ...

Ressort Regatta

Krisenmanagement

Das OeSV-Nationalteam konnte trotz Pandemie in Portugal und Italien umfangreiche Trainingseinheiten ...