Aller guter Dinge sind zwei

Ein östererreichisch-französisches Duo holte beim Rolex Middle Sea Race auf einer J/109 den Sieg in der Double-handed-Wertung

Aller guter Dinge sind zwei

Das Rolex Middle Sea Race stellt immer höchste Ansprüche an die Entschlossenheit und Ausdauer der Teilnehmer. Das galt umsomehr für die heurige 41. Auflage, die unter erschwerenden Corona-Bedingungen stattfand. 50 Schiffe aus 14 Nationen, darunter mit Vaquita, Fidanzata und dem Volvo Ocean Racer Sisi auch drei Yachten unter österreichischer Flagge, nahmen den 606 Meilen langen Kurs in Angriff und waren mit sehr unterschiedlichen Bedingungen konfrontiert.

Den Gesamtsieg holte zum zweiten Mal in Folge die maltesische First 45 Elusive 2. In der Zweihand-
Klasse gewannen nach berechneter Zeit der Steirer Gerald Boess und sein französischer Kompagnon Jonathan Bordas. Die beiden segeln seit 2013 gemeinsam in unterschiedlichen Teams und erstanden in diesem Frühjahr die J/109 Jubilee, die in Marseille stationiert ist. Aufgrund der Corona-Pandemie war das Middle Sea Race der erste größere Auftritt der neuen Eigner. Sie fanden von Beginn an gut ins Rennen, gingen ab Messina in Führung und lagen bei Stromboli sogar auf Platz zwei der Gesamtwertung. Spannend blieb es bis zum Schluss: „Ich habe gezittert bis zum Ziel. Wir sind in eine Flaute geraten und haben für die letzten acht Meilen fast sechs Stunden gebraucht“, berichtet Gerald Boess.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2020. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2020

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...

Ressort Regatta

Gelungener Einstand

Beim Test-Event für den neuen Nationen-Bewerb SSL Gold Cup, der im Frühjahr 2022 erstmals stattfinden ...

Ressort Regatta

Krisenmanagement

Das OeSV-Nationalteam konnte trotz Pandemie in Portugal und Italien umfangreiche Trainingseinheiten ...