Südtürkei

Mit der Motoryacht von Marmaris westwärts zu den schönsten Buchten der Südtürkei. Törnvorschläge der Türkeikenner Andrea Horn (Text) und Wyn Hoop (Fotos)

Gleitschirme schweben am Himmel, ein Drachen mit einem Schlauchboot daran schnurrt über unsere Köpfe hinweg, Hotels und Feriendörfer bedecken die Ufer des Golfes, der uns vor Jahren, als der Tourismus noch in den Kinderschuhen steckte, wie ein stiller Alpensee vorkam. Wir sind in Marmaris. Am Stadtkai, unterhalb der Burg, dümpeln Dutzende der formschönen Gulets, traditionelle türkische Holzyachten. Nicht weit davon liegen die Motoryachten der Firma Sunshine Cruising. Daß dies kein ruhiger Platz ist, kann man sich denken. Marmaris ist zum Zentrum des Wassersports aufgestiegen, und da gehört auch eine Portion Trubel dazu. Wer es ruhiger liebt, fährt nach dem Einchecken gleich los, eine Yacht ist schließlich beweglich.
Weil es kurz vor dem Dunkelwerden ist, steuern wir einfach den Südostzipfel der nach wie vor landschaftlich schönen Bucht von Marmaris an und machen beim Weiler Ada Agzi an den Stegen des Pupa Yat Hotels fest, abseits vom Rummel, in klarem, sauberem Wasser, vor Pinienwald und bunt blühenden Sträuchern. Für uns der schönste Platz weit und breit. Im Gartenrestaurant von Pupa entspannen wir bei einem Glas "Löwenmilch" - Raki mit Wasser und etwas Eis. Die Bar ist übrigens gut sortiert, das Essen schmeckt hervorragend.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2001.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Revierberichte

Grenzerfahrung

Bei einem Törn im Dodekanes, wo die europäische Kultur dem Orient am nächsten kommt, kann man sowohl ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Im Kielwasser einer Göttin

Die zypriotische Hafenstadt Paphos wurde heuer zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Ein Grund mehr den ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Zwangloses Vergnügen

Die British Virgin Islands sind zweifelsfrei ein fantastisches Segelrevier. Aber macht es auch Spaß sie ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Ausweichmanöver

Wer in der Hochsaison durch die dalmatinische Inselwelt segelt, findet Häfen und Buchten meist überfüllt ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Von seltenen und hohen Tieren

Die Ionischen Inseln sind Spielplatz der Superreichen, die grüne Seele Griechenlands, Heimat des Odysseus’ ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Liebesgrüße aus Moskau

Das Eigner-Paar Jutta und Thomas Kittel reiste auf einem 72-Fuß-Halbgleiter von Rostock nach Russland. ...