Ustica

Die kleine Vulkaninsel, 36 Seemeilen nördlich von Palermo, ist nicht nur ein bekannter Tauchspot, sie lädt auch Segler zum Verweilen ein. Von Georg Tedeschi

Friedliche Ruhe liegt über der Insel an diesem Sommerabend. Das schwarz schimmernde Gestein spiegelt sich in der Abendsonne, weder Autolärm noch großstädtische Hektik stören die Idylle. Zu hören sind lediglich die tuckernden Motoren der Fischerboote, die im Hafen eintreffen, um ihren Fang in kleine Lieferwagen zu laden, und vereinzelte Rufe von Kindern. Inmitten einer bewaldeten Erhebung liegt eine kleine Ortschaft. Kein Häuschen gleicht dem anderen, denn jedes Gebäude ist individuell bemalt. Die bunten Fresken zeigen unterschiedlichste Motive, ganz nach dem Geschmack des Eigentümers. Eine Meerjungfrau für den Seebären, das Landschaftsbild für den Romantiker, abstrakte Malerei für den Intellektuellen – hier weiß man schon vor Betreten des Hauses, wessen Geistes der Bewohner ist.
Natürlich ist Ustica schon lange kein Geheimtipp mehr, das beweisen die zahlreichen prachtvollen Yachten, die außerhalb ankern, und der im Sommer stets völlig überfüllte Hafen. Im Juli treffen außerdem jede Menge Sporttaucher aus aller Welt zu einem großen Happening zusammen. Den entzückenden Ort Ustica sollte man dennoch nicht links liegen lassen, sondern unbedingt besuchen.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 3/2003.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Ustica, Seite 1 von 2 Ustica, Seite 2 von 2
Ustica, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Revierberichte

Grenzerfahrung

Bei einem Törn im Dodekanes, wo die europäische Kultur dem Orient am nächsten kommt, kann man sowohl ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Im Kielwasser einer Göttin

Die zypriotische Hafenstadt Paphos wurde heuer zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Ein Grund mehr den ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Zwangloses Vergnügen

Die British Virgin Islands sind zweifelsfrei ein fantastisches Segelrevier. Aber macht es auch Spaß sie ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Ausweichmanöver

Wer in der Hochsaison durch die dalmatinische Inselwelt segelt, findet Häfen und Buchten meist überfüllt ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Von seltenen und hohen Tieren

Die Ionischen Inseln sind Spielplatz der Superreichen, die grüne Seele Griechenlands, Heimat des Odysseus’ ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Liebesgrüße aus Moskau

Das Eigner-Paar Jutta und Thomas Kittel reiste auf einem 72-Fuß-Halbgleiter von Rostock nach Russland. ...