Ustica

Die kleine Vulkaninsel, 36 Seemeilen nördlich von Palermo, ist nicht nur ein bekannter Tauchspot, sie lädt auch Segler zum Verweilen ein. Von Georg Tedeschi

Friedliche Ruhe liegt über der Insel an diesem Sommerabend. Das schwarz schimmernde Gestein spiegelt sich in der Abendsonne, weder Autolärm noch großstädtische Hektik stören die Idylle. Zu hören sind lediglich die tuckernden Motoren der Fischerboote, die im Hafen eintreffen, um ihren Fang in kleine Lieferwagen zu laden, und vereinzelte Rufe von Kindern. Inmitten einer bewaldeten Erhebung liegt eine kleine Ortschaft. Kein Häuschen gleicht dem anderen, denn jedes Gebäude ist individuell bemalt. Die bunten Fresken zeigen unterschiedlichste Motive, ganz nach dem Geschmack des Eigentümers. Eine Meerjungfrau für den Seebären, das Landschaftsbild für den Romantiker, abstrakte Malerei für den Intellektuellen – hier weiß man schon vor Betreten des Hauses, wessen Geistes der Bewohner ist.
Natürlich ist Ustica schon lange kein Geheimtipp mehr, das beweisen die zahlreichen prachtvollen Yachten, die außerhalb ankern, und der im Sommer stets völlig überfüllte Hafen. Im Juli treffen außerdem jede Menge Sporttaucher aus aller Welt zu einem großen Happening zusammen. Den entzückenden Ort Ustica sollte man dennoch nicht links liegen lassen, sondern unbedingt besuchen.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 3/2003.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Ustica, Seite 1 von 2 Ustica, Seite 2 von 2
Ustica, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Revierberichte

Zeitloser Liebreiz

Zwischen Marmaris und Fethiye warten Menschen, deren Gastfreundschaft sprichwörtlich ist, sowie ein ...

Ressort Revierberichte

Drei Inseln im Licht

Werner Meisinger war im Golf von Neapel unterwegs, suchte einen Liegeplatz für ein Rendezvous mit der ...

Ressort Revierberichte

B-Seite mit Hitpotenzial

Venedig hat mehr als Markusplatz und Rialtobrücke zu bieten. Wer keine Lust auf Trubel hat, sollte die ...

Ressort Revierberichte

Angriff aus dem Hinterhalt

Jürgen Preusser suchte bei einem Männer-Törn im Golf von Korinth nach Ruhe und unberührter Natur – und ...

Ressort Revierberichte

Gepflegte Freiheit

Die Star Clipper kombiniert den Komfort eines Kreuzfahrtschiffs mit der Atmosphäre eines Segeltörns. ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Mehr Meer als See

So nah und doch so fern. Eine bizarre Vulkanlandschaft und smaragdgrünes Wasser verleihen dem Plattensee ...