Antares 13.80

Beneteau Antares 13.80. Törnbegleiterin mit französischem Understatement. Für Ästheten ohne Hang zu schwülstigem Luxus

Sie ist mit knapp 14 Metern keine Megayacht und optisch schlicht und zeitlos, trotzdem zieht sie die Blicke der Stegpassanten auf sich, wenn am Abend die Salonlichter brennen und das glänzend lackierte Holz funkelt. Die Antares ist ein gefälliges Schiff: Unaufdringlich in der Erscheinung, nicht protzig, alltagstauglich. Holz ist schnörkellos zu zahlreichen glatten Flächen verarbeitet, alles wirkt aus einem Guss und adäquat verarbeitet. Summa summarum hat man ein Schiff vor sich, mit dem man sich vorstellen könnte, mehr als nur eine Woche auf Tuchfühlung zu gehen.
Auf Charteryachten gilt oft das Motto „je mehr Kojen, desto lieber“. Die Antares wartet mit einer großzügigen Bugkajüte und zwei Mittelkajüten auf. Die steuerbordseitige verfügt über zwei Einzelkojen und ein gutes Eck mehr Stehhöhe unter dem Steuerstand als die backbordseitige Kabine mit Doppelbett. Sechs Personen finden also regulär Platz, zur Not könnte man zusätzlich den Salon belegen, was aber nicht empfehlenswert ist. Außerdem: Wie sieht es aus, wenn man mit einer feschen Motoryacht in einer Marina anlegt und dann hüpft eine Heerschar Gäste von Bord?
Was in Ordnung geht, sind die Stauräume in den Kajüten sowie die zwei Bäder: Ausreichend Bewegungsfreiheit, nur schade...

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2005
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Absolute Navetta 68

Die zweitgrößte Navetta der norditalienischen Werft macht mit ihrem luxuriösen Komfort Lust auf lange ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pershing 8 X

Die neuste Performance-Yacht der Edelschmiede Pershing hat sich ganz der Innovation verschrieben. Zu den ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Marian M 800

Das auf E-Motorboote spezialisierte Familienunternehmen hat energieeffiziente Lebensführung zur Maxime ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Frauscher Fantom electric

Wolfgang und Paul Schmalzl tragen dem Trend zur Elektromobilität Rechnung und rüsteten ein Frauscher ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Cranchi E26 classic

Die kleinste Cranchi ist trailerbar und bestens geeignet für Ausflüge an die europäischen Binnenseen.

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Lex 790

Das zweite Boot von Nina und Christian Lex ist dank Schlupfkajüte und zahlreicher Motorisierungsvarianten ...