Bavaria 270 Sport

Bavaria wird dem Image als reine Segelbootwerft untreu, bleibt aber auch mit 280 PS am Propeller preislich am Boden der Realität. Von Robert Grünwald

Der Knalleffekt auf den europäischen Herbstmessen war vorprogrammiert, ebenso die Fragezeichen, die in den Köpfen der Konsumenten rumorten: Eine neue Werft? Motorboote aus Deutschlands größter Segelyachtwerft? Bavaria-Motorboote?
Die renommierte deutsche Segelbootwerft Bavaria baut seit wenigen Monaten Motorboote, das ist richtig. Dennoch handelt es sich um eine eigenständige Motorbootmarke, die unter dem Label ”BMB” – Bavaria Motor Boats – vermarktet wird und mit der Seglerproduktion nur die Firmenareale in Giebelstadt und das Management teilt. Die Eigenständigkeit wird durch ein eigenes Händler- und Vertriebsnetz gesichert. Es ist also nicht so, daß ein Gebietsvertreter für Segelyachten auch Motorboote verkauft.
Hierzulande hat Bavaria Motor Boats mit der Firma Feichtner den Platzhirschen in Österreich als Vertretung an Land gezogen. Feichtner dürfte die neue Motorbootkollektion durchaus gut ins Programm passen, weil die ”Hausmarken” Princess und SeaRay durch hohe Pfund- und Dollarkurse preislich derzeit etwas zu kämpfen haben und das italienische Azimut-Programm erst bei 39 Fuß startet.
Auch wenn Segel- und Motorboote außer ihrem angestammten Element nicht viel gemein haben, Synergieeffekte sind nutzbar.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 6/2001
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Bavaria 270 Sport, Seite 1 von 3 Bavaria 270 Sport, Seite 2 von 3
Bavaria 270 Sport, Seiten 1/2 von 3
Bavaria 270 Sport, Seite 3 von 3
Bavaria 270 Sport, Seite 3 von 3

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Jetten Beach 45

Die holländische Werft Jetten Shipyard läutet im Genre der Verdränger eine neue Ära ein – jene der ...

Ressort Motorboottests

Boston Whaler 250 Outrage

Obwohl mit der DNA eines Offshore-Fischerbootes ausgestattet, bietet die wandelbare Yacht auch Komfort für ...

Ressort Motorboottests

EPY – Porträt aller Sieger

Diese fünf Modelle wurden in ihrer Kategorie zum European Powerboat of the Year gewählt

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Nach 17 Jahren der Entwicklung präsentiert die niederländische Werft Neptune Marine ihr neues Flaggschiff

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Azimut 66

Der neue Bestseller aus Italien bietet noch mehr Platz, Karbon-Aufbauten sowie Innovationen aus der ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pershing 5X

Mit der ersten IPS-angetriebenen Pershing will die Luxuswerft neue Märkte erschließen