Buster XXL

Spartanisch leben bedeutetet nicht zwangsläufig Spaßverzicht. Das Buster XXL geht mit gutem Beispiel voran. Von Robert Grünwald

Die Männer aus Sparta hätten an diesem Boot vermutlich ihre helle Freude gehabt. Kein unnötiger Schnickschnack, kein gespielter Anflug von Luxus, kaum eine Spur von Komfort. Nur Fahren. Das Spiel mit den Elementen, auf Hinterteil und Wirbelsäule übertragen, als wäre man mittendrin statt nur obenauf.
Dieses elementare Stück Bootfahren hört auf den Namen Buster – nein, nicht Ghostbuster! Buster, genauso gesprochen wie deutsch geschrieben, also mit ”u”. Englisch gesprochen hätte es ein Haucherl eleganter geklungen und den knackig bis aggressiven Charakter dieses Sport-, Freizeit- und Arbeitsbootes besser definiert. Sorry folks, die Finnen haben ihren eigenen Willen!
Als zweitgrößtes Modell der siebenteiligen Palette von 4,15 bis 6,20 Meter Länge spielt das Buster XXL in einer Größenliga, die – geschätzt – zu 99 % mit GFK-Sportbooten besetzt ist. Der Finne ist mit dem Werkstoff Alu also Außenseiter – aber mit Favoritenchancen. Wer sich nämlich mit dem spartanisch-simplen Gesamtkonzept anfreunden kann, darf ungetrübten Fahrspaß, praktisch ewige Lebensdauer und Unverwüstlichkeit erwarten.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 5/2001
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Sea Ray SLX-W 230

Im ersten Wakesurf-Boot von Sea Ray stecken jede Menge technischer Innovationen, zum Beispiel ein ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Treue Begleiter

Sieben handliche Schlauchboote von 2 bis 2,5 m Länge, jeweils mit passendem Außenborder, im Praxistest auf ...

Ressort Motorboottests

Regal 23 OBX

Die renommierte Familienwerft bringt erstmals ein Sportboot mit Außenborder auf den Markt – ein gelungenes ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Delphia BluEscape 1200

Das Tourenboot fühlt sich zwar in erster Linie auf den europäischen Binnenwasserstraßen zu Hause, ist ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Avila Velociraptor 6.0

Die italienische Avila-Werft fertigt Schlauchboote für militärische Einsätze und zivile Vergnügungen

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Kaiser Bootsmanufaktur

In Niederbayern baut Jürgen Kaiser in Handarbeit brachiale Renngeschoße. Dabei setzt der Adrenalinjunkie ...