Islamorada 23

Hobbysportler mit knackigem Körper sucht Urlaubsbegleitung. Von Robert Grünwald

Sommer, Sonne, Meer – und eine fesche Italienerin an seiner Seite: Der Stoff, aus dem die Träume sind, muss nicht zwangsläufig im italienischen Eissalon in Kaisermühlen gewebt werden, sondern kann genau so gut auf einer entlegenen Insel seine Entsprechung finden. Gibt es eine treffendere Interpretation italienischen Stils als ein Boot, das aus dem Herzen Norditaliens kommt, den Begriff „Insel“ schon im Namen trägt und beim Fahren fast südländisches Temperament zeigt?
Diese Häufung italophiler Gedanken findet sich in Sessas relativ junge Islamorada-Serie, die die „Sportline“ der Werft bildet und den Übergang von den offenen Sportbooten zu den echten Cruisern markiert. Die drei Islamoradas 19, 21 und 23 verstehen sich also als Daycruiser, wobei speziell beim getesteten 23-Fuß-Modell die Grenze zum Cruiser verschwimmt. Man bietet eine Menge Annehmlichkeiten an und unter Deck. Weder WC noch Minipantry fehlen, Schlafgelegenheiten gibt’s unter Deck für zwei Personen. Natürlich darf man sich auf knapp sieben Meter Länge hinsichtlich Ellbogenfreiheit keine Illusionen machen, für den Einsatzzweck „zwei Personen und mehrtägiges Inselhüfen“ ist das Islamorada 23 jedoch genau richtig: Nicht zu klein, um bereits nach einem halben Tag seiner besseren Hälfte auf die Nerven zu gehen, klein genug für kleinste Buchten.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2002
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Islamorada 23, Seite 1 von 2 Islamorada 23, Seite 2 von 2
Islamorada 23, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Jetten Beach 45

Die holländische Werft Jetten Shipyard läutet im Genre der Verdränger eine neue Ära ein – jene der ...

Ressort Motorboottests

Boston Whaler 250 Outrage

Obwohl mit der DNA eines Offshore-Fischerbootes ausgestattet, bietet die wandelbare Yacht auch Komfort für ...

Ressort Motorboottests

EPY – Porträt aller Sieger

Diese fünf Modelle wurden in ihrer Kategorie zum European Powerboat of the Year gewählt

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Nach 17 Jahren der Entwicklung präsentiert die niederländische Werft Neptune Marine ihr neues Flaggschiff

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Azimut 66

Der neue Bestseller aus Italien bietet noch mehr Platz, Karbon-Aufbauten sowie Innovationen aus der ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pershing 5X

Mit der ersten IPS-angetriebenen Pershing will die Luxuswerft neue Märkte erschließen