Islamorada 23

Hobbysportler mit knackigem Körper sucht Urlaubsbegleitung. Von Robert Grünwald

Sommer, Sonne, Meer – und eine fesche Italienerin an seiner Seite: Der Stoff, aus dem die Träume sind, muss nicht zwangsläufig im italienischen Eissalon in Kaisermühlen gewebt werden, sondern kann genau so gut auf einer entlegenen Insel seine Entsprechung finden. Gibt es eine treffendere Interpretation italienischen Stils als ein Boot, das aus dem Herzen Norditaliens kommt, den Begriff „Insel“ schon im Namen trägt und beim Fahren fast südländisches Temperament zeigt?
Diese Häufung italophiler Gedanken findet sich in Sessas relativ junge Islamorada-Serie, die die „Sportline“ der Werft bildet und den Übergang von den offenen Sportbooten zu den echten Cruisern markiert. Die drei Islamoradas 19, 21 und 23 verstehen sich also als Daycruiser, wobei speziell beim getesteten 23-Fuß-Modell die Grenze zum Cruiser verschwimmt. Man bietet eine Menge Annehmlichkeiten an und unter Deck. Weder WC noch Minipantry fehlen, Schlafgelegenheiten gibt’s unter Deck für zwei Personen. Natürlich darf man sich auf knapp sieben Meter Länge hinsichtlich Ellbogenfreiheit keine Illusionen machen, für den Einsatzzweck „zwei Personen und mehrtägiges Inselhüfen“ ist das Islamorada 23 jedoch genau richtig: Nicht zu klein, um bereits nach einem halben Tag seiner besseren Hälfte auf die Nerven zu gehen, klein genug für kleinste Buchten.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2002
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Islamorada 23, Seite 1 von 2 Islamorada 23, Seite 2 von 2
Islamorada 23, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Axopar 25 Cross Bow Electric

Der finnische Trendsetter setzt mit der Elektroversion seines neuesten Konsolenbootes neue Maßstäbe in ...

Ressort Motorboottests

Solaris Power 44 Open

Mit der italienischen Neuinterpretation eines traditionellen US-Hummerboots sorgt Solaris auch im ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Absolute 56 Fly

Die italienische Werft überträgt ihr neues Superyacht-Konzept erfolgreich auf das nächstkleinere Modell

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pardo GT52

Die für schnittige Segelyachten bekannte Werft stattete den Performance-Rumpf eines Daycruisers mit mehr ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Werftchef Anton van den Bos pflegt einen sehr speziellen Zugang zum Thema Yachting. Sicherheit und die ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Bavaria SR36

Wie sich das zweite Modell der neu geschaffenen SR-Linie anfühlt und wo seine Vorzüge liegen