Julika 660

Gentechnik. Historisches Taxibootlayout gekreuzt mit moderner Technologie ergibt Elektroboot auf der Höhe der Zeit

Die Geschichte des ehemaligen Taxibootes Julika vom Wörther See ist rasch erzählt (und detailliert in YR 8/2006 nachzulesen): Diensteinsatz mit Verbrennungsmotor ab 1947, Ausmusterung, Verrottung unter einer Plane in Maria Wörth – bis sie vor zwei Jahren von Wolfgang Schmalzl zufällig entdeckt, gekauft und völlig restauriert als superschnelles Elektroboot neu aufgebaut wurde.
Basierend auf dem restaurierten Original entwickelten Wolfgang Schmalzl und Sohn Paul die Julika 660. Das Boot unterscheidet sich optisch nur im Detail vom Original, wurde am Computer jedoch in mühevoller Kleinarbeit in eine zeitgemäße Dimension und Bauweise transformiert: 15 cm länger, satte 30 cm breiter und damit mit vernünftigem Platzangebot gesegnet, GFK-Rumpf statt Holz, Kleinserienfertigung.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 9/2007
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Julika 660, Seite 1 von 2 Julika 660, Seite 2 von 2
Julika 660, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Absolute Navetta 48

Der Allrounder bietet den Wohnkomfort und die Seegängigkeit eines Trawlers, kann aber auch eine schnellere ...

Ressort Motorboottests

Dominator Ilumen

Die Cadet V bietet auf nur 28 Metern sämtliche Annehmlichkeiten einer Superyacht

Ressort Motorboottests

SAY 29E Runaboat Carbon

Das 500 PS starke Elektromotorboot ist weltweit das schnellste seiner Klasse. Mit Kreisel-Batterien ...

Ressort Motorboottests

Nostalgie Mare

Nostalgia Yachts erschließt sich mit elektromotorisierten GfK-Booten im Mahagonilook eine interessante ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Sea Ray SLX-W 230

Im ersten Wakesurf-Boot von Sea Ray stecken jede Menge technischer Innovationen, zum Beispiel ein ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Treue Begleiter

Sieben handliche Schlauchboote von 2 bis 2,5 m Länge, jeweils mit passendem Außenborder, im Praxistest auf ...