Sealine S 38

Unangepasst. Britischer Cruiser mit bekannten Tugenden und eigenständigem Design, das sich über gewachsene, nationale Eigenarten hinwegsetzt

Die ideologische Ausrichtung des Yachtbaus in England bevorzugt Sicherheit, Komfort und Rauwassertauglichkeit. Die Yachten sind in erster Linie „seaworthy“, alles andere ordnet sich diesem Anspruch unter.
Die im englischen Worcestershire beheimatete Sealine-Werft bildet diesbezüglich seit Jahrzehnten eine Ausnahme. Von Anfang an umgab die Sealines ein Image von Frische, Jugendlichkeit und Dynamik. Eigenständige Form und Linienführung wurden zu ihrem Markenzeichen. Dabei orientierten sich die Engländer niemals an italienischen Trendsettern, sondern setzten unbeirrt auf runde Formen, auch als eckige en vogue waren, oder verzichteten auf trendige Fenster im Tropfendesign. Die Strategie, immer wieder neu profilierte Yachten in der Mainstream-Klasse zu etablieren, erfreut Herz und Hirn der Kunden. Beim Autokauf mag nach Einbeziehung aller vernünftigen Argumente die Entscheidung letztlich zu Gunsten eines Diesels fallen, in Sachen Yachten macht die Vernunft nicht selten Pause und der Emotion Platz. Und dann ist eine Probefahrt mit der Sealine S 38 fällig.
Die Engländerin empfängt einen höflich wie der Butler aus einer englischen Fernsehserie.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 1/2005
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Sealine S 38, Seite 1 von 2 Sealine S 38, Seite 2 von 2
Sealine S 38, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Axopar 25 Cross Bow Electric

Der finnische Trendsetter setzt mit der Elektroversion seines neuesten Konsolenbootes neue Maßstäbe in ...

Ressort Motorboottests

Solaris Power 44 Open

Mit der italienischen Neuinterpretation eines traditionellen US-Hummerboots sorgt Solaris auch im ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Absolute 56 Fly

Die italienische Werft überträgt ihr neues Superyacht-Konzept erfolgreich auf das nächstkleinere Modell

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pardo GT52

Die für schnittige Segelyachten bekannte Werft stattete den Performance-Rumpf eines Daycruisers mit mehr ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Werftchef Anton van den Bos pflegt einen sehr speziellen Zugang zum Thema Yachting. Sicherheit und die ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Bavaria SR36

Wie sich das zweite Modell der neu geschaffenen SR-Linie anfühlt und wo seine Vorzüge liegen