Windy 25 Mirage

Edel. Das Windy 25 Mirage legt die Latte bei kleinen Sportcruisern hoch – bei Qualität wie Preis

Windy sorgt unter Kennern für glänzende Augen. Die norwegische Marke steht für Individualität, hohe Qualitätsansprüche und ein Renommee, das in die Sechziger zurückführt. Im hohen Norden läuft man nicht jedem Designtrend hinterher, sondern verfolgt eine klare Linie, die auch nach Jahren noch keinen Knick in der Optik beim Bootseigner hinterlässt.
Trotzdem hat man den Zug der Zeit nicht verpasst. Das Windy 25 Mirage ist ein fescher kleiner Sportcruiser mit eleganter Flanke und sehr weit nach achtern gezogener, flacher Windschutzscheibe. Durch die gestreckten Linien wirkt das Boot länger als es eigentlich ist – das recht großzügige Cockpit trägt sein Schärflein dazu bei. Natürlich darf man sich keinen Illusionen hingeben: 25 Fuß bleiben 25 Fuß, und mit problemlos trailerbaren 2,50 Metern Breite ist das Boot eher schlank. Raumwunder darf man sich also – speziell unter Deck – keine erwarten.
Turbodiesel und Sportboot sind heutzutage eine enttabuisierte Kombination, in der 25-Fuß-Liga haben jedoch nach wie vor meist Benziner das Sagen. Der Grund ist klar: Der Aufpreis für Dieselmotoren ist meist saftig und rechnet sich bei durchschnittlicher Nutzung – wenn überhaupt – erst in vielen Jahren. Trotzdem fällt der Griff zum Diesel immer leichter, weil sparsamere Motoren ein gutes Wiederverkaufsargument sind und außerdem heute eine Kultiviertheit an den Tag legen, die keine Vergleiche zu scheuen braucht.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 11/2006
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Windy 25 Mirage, Seite 1 von 2 Windy 25 Mirage, Seite 2 von 2
Windy 25 Mirage, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Dominator Ilumen

Die Cadet V bietet auf nur 28 Metern sämtliche Annehmlichkeiten einer Superyacht

Ressort Motorboottests

SAY 29E Runaboat Carbon

Das 500 PS starke Elektromotorboot ist weltweit das schnellste seiner Klasse. Mit Kreisel-Batterien ...

Ressort Motorboottests

Nostalgie Mare

Nostalgia Yachts erschließt sich mit elektromotorisierten GfK-Booten im Mahagonilook eine interessante ...

Ressort Motorboottests

Sea Ray SLX-W 230

Im ersten Wakesurf-Boot von Sea Ray stecken jede Menge technischer Innovationen, zum Beispiel ein ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Treue Begleiter

Sieben handliche Schlauchboote von 2 bis 2,5 m Länge, jeweils mit passendem Außenborder, im Praxistest auf ...

Ressort Motorboottests

Regal 23 OBX

Die renommierte Familienwerft bringt erstmals ein Sportboot mit Außenborder auf den Markt – ein gelungenes ...