Atoll 6 und Gib'Sea 51

Zwei Yachten, zwei Philosophien. Die neue Gib Sea 51 von Dufour stellt sich der Charteryacht Atoll 6 aus der gleichen Werft. Ein Vergleich aus der Sicht des Charterers – mit erstaunlichem Ausgang . Von Luis Gazzari

Ach, wie anspruchsvoll ist man doch geworden, und das meint nicht nur Reinhard Mey. Tolle Optik und Segeleigenschaften – natürlich mit Rollgroß –, unter Deck Platz in Hülle und Fülle, eine Nasszelle pro Kajüte sowie stets das neueste Modell. Das ist die Maxime auf dem Chartersektor. Wer heute auf diesem Markt reüssieren möchte, kann sich alte Schinken im Programm kaum mehr leisten – einer der Gründe, warum im europäischen Bootsbau Jahr für Jahr neue Modelle auf den Markt drängen. Zwar sind nicht alle von Grund auf neu, sondern manche nur neu geschminkt, aber was soll’s, in den Preislisten steht dann eine neue Fußangabe samt neuem Baujahr.
Diesem Diktat unterwerfen sich alle Werften, die den Chartermarkt bedienen, und Dufour macht keine Ausnahme. Bestes Beispiel ist die neue Gib Sea 51, die aus dem Hause Dufour kommt und alle eingangs geschilderten Forderungen erfüllt. Zehn Kojen in fünf Kajüten, fünf Nasszellen, ein generöser Salon, wo sich bei Bedarf noch eine Doppelkoje unterbringen lässt (Aufpreis), freundliches Ambiente, gute Belüftung und durch zahlreiche Rumpffenster auch viel Licht. Hervorzuheben sind die beiden Heckluken in den Achterkajüten.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2003.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Antila 24.4

Die polnische Antila Werft bereichert das von den Herstellern wenig beachtete Segment der Fahrtenyachten ...

Ressort Segelboottests

Leopard 45

Leopard Catamarans zeigt vor, wie das Prinzip der Einfachheit sowohl der Funktionalität als auch der ...

Ressort Segelboottests

Figaro 3

Die französische Werft Beneteau erregt mit einem Boot, das nur für eine Randgruppe interessant ist, ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C57

Mit der ersten Yacht aus der C-Modellreihe läutet Bavaria ein anderes Zeitalter ein: Neue Designer, neue ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 21

In der Basisversion kommt die Polin ziemlich schlicht daher, was sich auch im Preis niederschlägt

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Ungleiche Schwester

Die Solaris 55 kann ihre Herkunft nicht verleugnen. Im direkten Vergleich mit der Solaris 58 tun sich aber ...