Bavaria 42 Match

Inkognito. Die Bavaria 42 Match vereint das Beste zweier Welten. Sie sieht aus wie eine Fahrtenyacht, segelt wie ein Racer und reüssiert nebenbei bei IMS-Regatten

Die Entscheidung Bavarias, neben konventionellen Fahrtenyachten eine Cruiser-Racer-Linie ins Leben zu rufen, kam nur für Außenstehende unerwartet. Hinter den Kulissen machten die großen Händler, allen voran der spanische Generalimporteur Yates Alemania, schon seit längerer Zeit Druck. Sie wollten Bavarias Tugenden aus dem Fahrtenbereich ins Cruiser-Racer-Segment transferieren, um auf einer völlig neuen Schiene ordentlich zu verkaufen.
Die erste Yacht der neuen Linie war die Bavaria 38 Match (Fahrbericht YR 11/2003). Doug Peterson und J & J Design haben die 38er nicht in die IMS-Formel hinein konstruiert, sondern – absolut gesehen – ein sehr gut segelndes, steifes, Schiff mit viel Segelfläche konzipiert, das auch in andere Handicapsysteme wie IRC passt. Diese Entscheidung ist verständlich, da nach IMS optimierte Yachten absichtlich „langsam“ gemacht werden müssen, um gute Rennwerte zu erzielen. Die Folge sind beispielsweise extrem ranke Yachten.
So unbedeutend für Kornati- oder Business-Cup-Segler IMS-optimierte-Yachten sind, so wichtig sind sie im westlichen Mittelmeer, wo IMS-Regatten auf höchstem Niveau gesegelt werden.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 6/2004.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Bavaria 42 Match, Seite 1 von 5 Bavaria 42 Match, Seite 2 von 5
Bavaria 42 Match, Seiten 1/2 von 5
Bavaria 42 Match, Seite 3 von 5 Bavaria 42 Match, Seite 4 von 5
Bavaria 42 Match, Seiten 3/4 von 5
Bavaria 42 Match, Seite 5 von 5
Bavaria 42 Match, Seite 5 von 5

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dehler 30 od

Die sportliche Einheitsklassenyacht könnte das wichtigste Modell in der jüngeren Werftgeschichte werden, ...

Ressort Segelboottests

a27

Die Brenta 30 sollte eine Nachfolgerin namens B27 bekommen. Nach juristischem Hickhack wurde aus dem ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

X4/6

Die Neue von X-Yachts vereint zwei Welten: Der dänische Performance-Cruiser überzeugt mit agilen ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Wundertüte

Aus der gebürtigen Seascape 14 wurde die First 14 und die sieht zwar aggressiv aus, ist aber ein ...

Ressort Segelboottests

Skeeta

Die ersten foilenden Serien-Skeetas werden demnächst nach Österreich ausgeliefert, wir durften ein ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Dufour GL 390

Ein Maximum von drei Nasszellen sowie andere Eigenwilligkeiten dienen der französischen Yacht als ...