Bavaria 42 Match

Inkognito. Die Bavaria 42 Match vereint das Beste zweier Welten. Sie sieht aus wie eine Fahrtenyacht, segelt wie ein Racer und reüssiert nebenbei bei IMS-Regatten

Die Entscheidung Bavarias, neben konventionellen Fahrtenyachten eine Cruiser-Racer-Linie ins Leben zu rufen, kam nur für Außenstehende unerwartet. Hinter den Kulissen machten die großen Händler, allen voran der spanische Generalimporteur Yates Alemania, schon seit längerer Zeit Druck. Sie wollten Bavarias Tugenden aus dem Fahrtenbereich ins Cruiser-Racer-Segment transferieren, um auf einer völlig neuen Schiene ordentlich zu verkaufen.
Die erste Yacht der neuen Linie war die Bavaria 38 Match (Fahrbericht YR 11/2003). Doug Peterson und J & J Design haben die 38er nicht in die IMS-Formel hinein konstruiert, sondern – absolut gesehen – ein sehr gut segelndes, steifes, Schiff mit viel Segelfläche konzipiert, das auch in andere Handicapsysteme wie IRC passt. Diese Entscheidung ist verständlich, da nach IMS optimierte Yachten absichtlich „langsam“ gemacht werden müssen, um gute Rennwerte zu erzielen. Die Folge sind beispielsweise extrem ranke Yachten.
So unbedeutend für Kornati- oder Business-Cup-Segler IMS-optimierte-Yachten sind, so wichtig sind sie im westlichen Mittelmeer, wo IMS-Regatten auf höchstem Niveau gesegelt werden.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 6/2004.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Bavaria 42 Match, Seite 1 von 5 Bavaria 42 Match, Seite 2 von 5
Bavaria 42 Match, Seiten 1/2 von 5
Bavaria 42 Match, Seite 3 von 5 Bavaria 42 Match, Seite 4 von 5
Bavaria 42 Match, Seiten 3/4 von 5
Bavaria 42 Match, Seite 5 von 5
Bavaria 42 Match, Seite 5 von 5

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests
PDF-Download

More 55

Ein Charterunternehmen gründet eine Werft und startet mit einer Yacht, die möglichst viele Märkte abdecken ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Grand Soleil 58

Die letzten Jahre waren hart für Cantiere del Pardo, doch nun blickt man mit neuem Flaggschiff und einer ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bihan 6.50

Das französische Konstruktionsbüro Finot/Conq belebt einen an Neuheiten armen Teilbereich des Marktes mit ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

X4: Zurück zum Ursprung

Die dänische Werft besinnt sich mit der neuen X-Linie seiner Wurzeln und belebt das Konzept des ...

Ressort Segelboottests

Europas Yachten des Jahres

Die 25 Finalisten für die Wahl zu Europas Yachten des Jahres wurden in den vergangenen Wochen vor Cannes ...

Ressort Segelboottests

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Die Anschaffung einer Fahrtenyacht unter siebeneinhalb Metern ist ein Balanceakt zwischen ...