Dufour Duo

Zwei Welten, ein Rumpf. Warum die Dufour Duo einen hohen Funfaktor hat und wann sie an ihre Grenzen stößt. Von Robert Grünwald

Das Ende der neunziger Jahre könnte bei der französischen Großwerft Dufour als die innovativste Phase aller Zeiten in die Annalen eingehen, denn eine kreative Idee folgte der anderen: Man bediente den Chartermarkt mit der unkonventionellen Atoll-Reihe, belebte den Namen Gib’Sea in Form raumoptimierter Yachten wieder und brachte mit der Duo nach längeren Liefer-Verzögerungen die kleinste und unkonventionellste Dufour auf den Markt.
Die Idee, Segel- und Motorboot in einem Schiff zu kombinieren, ist genaugenommen eigentlich ziemlich abstrus, wenn man bedenkt, daß in beiden Bereichen unterschiedliche Anfordernisse an Rumpfkonstruktion und Konzept gestellt werden. Dennoch ist diese Gratwanderung nicht neu: Die bereits seit längerem gebaute, amerikanische McGregor 26 erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit auf den heimischen Seen und hat jetzt in Form der französischen Duo eine direkte Konkurrentin aus dem Hause Poncin vor die Nase gesetzt bekommen.
Definieren läßt sich die Duo am ehesten als ”Powersailer”, halb Motorboot, halb Segelyacht. Um diese breite Grätsche zwischen schnellem Gleiten und seegerechten Segeleigenschaften zu schaffen,kommt man um drei Punkte nicht herum.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 6/2001.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Dufour Duo, Seite 1 von 3 Dufour Duo, Seite 2 von 3
Dufour Duo, Seiten 1/2 von 3
Dufour Duo, Seite 3 von 3
Dufour Duo, Seite 3 von 3

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...