Gib'Sea 33

Mit einem Kampfpreis und innovativen Details will Dufour mit der Gib'Sea 33 punkten. Von Luis Gazzari

Was hat Jernej Jakopin nicht schon alles gezeichnet! Vom Computer des slowenischen Konstrukteurs stammt, von der kleinen Elan 19 angefangen über Sunbeam 37 oder 44 bis zu 50-Füßern, eine erstaunliche Palette an modernen Yachten. Zuletzt hat Jakopin gemeinsam mit Olivier Poncin für Dufour eine neue Modellinie entwickelt, die der französische Werftriese vorwiegend für den Chartermarkt konzipierte. Und überraschend unter dem Markenamen Gib'Sea auf den Markt brachte: Man hatte bei Dufour ursprünglich geplant, die neue Serie, die neben der eignerorientierten "Classic Linie" geführt wird, Dufour 2000 zu nennen; kurzfristig entschied man sich dann, die Marke Gib'Sea "auferstehen" zu lassen. Die Werft Gibert Marine hatte man bekanntlich vor einigen Jahren geschluckt und einige Gib'Sea-Modelle unter dem Namen Dufour weitergebaut.
"Charter", das bedeutet günstig, und mit einem Grundpreis von knapp über 800.000 Schilling (ohne Steuer) ist die Gib'Sea 33 wahrlich ein attraktives Angebot, trotz einer relativ mäßigen Serienausstattung. So attraktiv, daß nach anfänglichem Zögern immer öfter auch Eigner zugreifen und sich das Schiff jetzt sehr gut verkauft.
Raum und Komfort standen im Lastenheft Jakopins vor den Segeleigenschaften.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2001.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...