Skippi 650 Cruiser

Mutation. Wie aus einer reinrassigen Regattayacht ein ambitioniert segelnder Daysailer mit einem Mindestmaß an Komfort wurde

Moderne, kleine Küstenkreuzer oder Daysailer sind zu einer seltenen Spezies geworden. Die meisten renommierten Werften bedienen dieses Segment nur halbherzig oder gar nicht. Der Grund sind die vergleichsweise hohen Kosten: Eine kleine Yacht kostet in der Entwicklung nicht viel weniger als eine große, benötigt beim Verkauf den gleichen Aufwand, aber der Ertrag ist viel geringer. Ergo investiert man lieber in umsatzträchtige und gewinnbringende Modelle jenseits der 30 Fuß.
Diese Entwicklung machten sich einige Werften in Osteuropa zunutze, darunter die polnische Skipper Werft, die mit dem Skippi 650 einen attraktiven Daysailer im Programm hat. Einen? Genau genommen zwei, denn das Skippi wird neuerdings in einer Racing- und einer Cruising-Version angeboten. Zweck der Übung: Von einem Cruiser lassen sich ungleich höhere Stückzahlen verkaufen. In Polen hat sich zwar eine engagierte Regattaszene entwickelt, über den Grenzen blieb der Regattaversion Skippi 650 der Erfolg bislang aber versagt. Das soll sich nun ändern.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 9/2006
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Skippi 650 Cruiser, Seite 1 von 3 Skippi 650 Cruiser, Seite 2 von 3
Skippi 650 Cruiser, Seiten 1/2 von 3
Skippi 650 Cruiser, Seite 3 von 3
Skippi 650 Cruiser, Seite 3 von 3

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

a27

Die Brenta 30 sollte eine Nachfolgerin namens B27 bekommen. Nach juristischem Hickhack wurde aus dem ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

X4/6

Die Neue von X-Yachts vereint zwei Welten: Der dänische Performance-Cruiser überzeugt mit agilen ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Wundertüte

Aus der gebürtigen Seascape 14 wurde die First 14 und die sieht zwar aggressiv aus, ist aber ein ...

Ressort Segelboottests

Skeeta

Die ersten foilenden Serien-Skeetas werden demnächst nach Österreich ausgeliefert, wir durften ein ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Dufour GL 390

Ein Maximum von drei Nasszellen sowie andere Eigenwilligkeiten dienen der französischen Yacht als ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Lago 26K

Lago-Mastermind Hans Spitzauer hat der Schwert-Lago eine Kielversion zur Seite gestellt, die beim Test am ...