Whitehall 17

Die Erotik eines Hecks. Betrachtung von Luis Gazzari

Es begab sich an einem nebeligen Wintertag Mitte der siebziger Jahre des 19. Jahrhunderts an der Ostküste der USA. Der Bostoner Captain Alfred Sorensen, der das Meer kannte wie seine Westentasche und der eine Vitrine voll Lebensrettermedaillen besaß, war mit seinem 18 Fuß langen Arbeitsboot vor Cape Cod unterwegs. Als der Wind in wenigen Minuten auf Sturmstärke zulegte, gab es kein Zurück mehr in die schützende Massachusetts Bay. Sorensen blieb jedoch ruhig, vertraute auf die Seetüchtigkeit seines Bootes vom Typ Whitehall, verstaute Mast, Spriet und Segel und brachte einen Treibanker aus. 36 turbulente Stunden lang trieb das Schifferl mit dem Bug im Wind, bis Sorensen von einem nach Boston fahrenden Großsegler entdeckt und samt seinem Boot aufgenommen wurde.
Die Geschichte ist wahr. Sie soll die außerordentliche Seetüchtigkeit eines Bootstyps dokumentieren, der im 19. Jahrhundert in den Staaten Furore machte. Die Konstruktion geht auf 1820 zurück, in den siebziger und achtziger Jahren erlebte der Typ eine Hochblüte; bis zu 75 Whitehalls segelten (und ruderten) damals allein im Hafen von Boston. Als Standardgröße galten 17 Fuß (5,18 m), die Bandbreite betrug jedoch zwischen 14 und 20 Fuß, maximal also sechs Meter.
Whitehalls verwendete man hauptsächlich als Lotsenboote.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 4/2000.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Whitehall 17, Seite 1 von 2 Whitehall 17, Seite 2 von 2
Whitehall 17, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...