Der Katalyst kommt!

Die innovative Blokart-Variante kann vor Neusiedl getestet werden

Mehr zum Thema: Blokart
Damit vor der Mole West düsen - macht garantiert Eindruck beim Publikum

Damit vor der Mole West düsen - macht garantiert Eindruck beim Publikum

Die coolen Strandsegler Blokart kennen wir schon, nun macht sich sein Bruder Katalyst daran, auch auf dem Wasser Fans zu erobern. Es handelt sich um ein Leichtgewicht unter den Katamaranen, handlich zusammengepackt und ohne Anhänger transportierbar. Ganz nach dem blokart-Motto \u00BBfun, fast and compact\u00AB ist der Katalyst innerhalb weniger Minuten fertig zum Segeln aufgebaut: Einfach die beiden Rümpfe miteinander verbinden, den blokart aufsetzen, Segel und Lenkung anbringen und schon ist der Katalyst zum Segeln bereit.

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Katalyst und einem herkömmlichen Katamaran:
• Kein Liegeplatz, kein Anhänger: alle Teile werden in den Rümpfen verstaut und am Dachträger transportiert, Das blokart selbst wird im Kofferraum verstaut.
• Der Pilot sitzt in Fahrtrichtung: mit diesem einzigartigen Design sitzt und schaut der Pilot im Gegensatz zu anderen Segelsportarten (schräges Sitzen) immer in Fahrtrichtung! Dadurch ermöglicht Katalyst auch für Menschen mit ein geschränkter Mobilität (Querschnittslähmung) Zugang zu einer spannenden Wassersportvariante.
• Handsteuerung mit einem Lenker: ähnlich wie mit einem Fahrradlenker wird der Katalyst mit dem Lenker einfach gesteuert. Kein kompliziertes Lenken mit der Pinne.
• Minimales Aufriggen: mit Hilfe der bestehenden blokart Segel stehen dem Katalyst Segler vier unterschiedliche Segelgrößen ohne aufwendiges Aufriggen zur Verfügung.

Klingt interessant? Wer von der Theorie in die Praxis wechseln will, kann das an zwei Testtagen vor Neusiedl tun: Gleich neben der Mole West finden am 15. und 16. Mai 2009 die blokart Katalyst Demo Days statt, am Freitag von 14 bis 17 Uhr, am Samstag von 10 bis 17 Uhr. Als Instruktor steht mit Hamish Mc Gregor der blokart-Vizeweltmeister 2008 zur Verfügung.
Anmeldungen unter office@blokart-connection.com, der blokart-connection CLUB erlaubt sich pro Testfahrt 5 Euro als freiwillige Spende für die Bereitstellung der Sportgeräte einzuheben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Biograd Boat Show 2021

Die beliebte In-Water-Messe findet wie angekündigt statt und öffnet am 20. Oktober ihre Pforten

Ressort Events

Pannonia Sailing Week 2021

Am Neusiedler See werden zwei Langstreckenregatten zu einem coolen Event zusammengefasst

Ressort Events

Ocean Bay Tour

AWN veranstaltet Anfang Juni Elektroboot-Testtage in Mörbisch am Neusiedler See

Ressort Events

Webinar Leinenkuddelmuddel

Im nächsten Online-Seminar unserer erfolgreichen Reihe dreht sich alles um das Thema Tauwerk

Ressort Events

European Yacht of the Year Awards

Die wichtigsten Preise der nautischen Branche wurden heute vergeben, die Sieger-Yachten offiziell verkündet

Ressort Events

Absage Boot Tulln

Die Austrian Boat Show, die Anfang März hätte stattfinden sollen, setzt 2021 aus und wird auf 2022 verschoben