Kindliches Gemüt

September 2019: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Kindliches Gemüt

Spielzeug 1. Habe im Jänner das Licht der Welt erblickt, also fällt mein Geburtstag in eine denkbar ungünstige Zeit: Kälte, Dunkelheit, Schnee, darüber hinaus früher Prüfungsstress zu Semesterende und heute Dienstreise-Stress zur Boot Düsseldorf plus Redaktionsschluss. Da bleibt die Feierlaune mitunter auf der Strecke. Verlege meinen Runden daher kurzerhand in den Sommer. Endlich eine Party nach meinem Geschmack: Sonne, Hitze, Partyschiff am See, Cocktails und viele gute Freunde. Für den Badestopp organisiere ich aufblasbare Schwimmtiere und Wasserspritzpistolen jeden Kalibers. „Für die Kinder?“, fragt eine Freundin. In der Theorie ja. In der Praxis flüchteten die Kids ins Trockene und beobachteten mit großen Augen, wie die Erwachsenen auf schwimmenden Flamingos und Einhörnern in den Kampf ziehen und sich eine unerbittliche Wasserschlacht liefern. Da bleibt kein Auge trocken!

Spielzeug 2. Sommertörn mit Freunden. Ehe es in den Hafen geht, stoppe ich kurz für ein kühles Bad und lasse das Boot einfach mit Sicherheitsabstand zum Land treiben. Mitsegler Mike kann es nicht erwarten, sein neuestes Gadget auszuprobieren, und nimmt eine Unterwasser-Drohne in Betrieb. Zunächst läuft alles nach Plan, doch dann entwickelt der kleine Roboter ein Eigenleben und reagiert auf gar nichts mehr. Die Felsen kommen immer näher, den Meeresgrund sehe ich schon ganz ohne Kamera, dennoch darf ich den Motor nicht starten – sonst würden sich ungefähr 30 Meter Drohnenkabel um den Propeller wickeln. Erst im letzten Moment bringt Mike das Ding wieder unter seine Kontrolle. Wie schön, wenn man sich auch im fortgeschrittenen Alter ein kindliches Gemüt bewahren kann.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus
Die Cellistin Ana Rucner spielte vor ungewöhnlicher Kulisse: Am Vordeck der 30 Meter langen Sanlorenzo und im Diokletian Palast

Unterwegs

Juni 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Wir schauen überall genau hin, auch der Steuerstand auf der Fly wurde begutachtet. Zeit dafür blieb beim Test in Koper genug ...

Motivation

April 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
Auf der boot Düsseldorf stand die Halle 17, einst Hochburg der Segelyachten, ganz im Zeichen von Trendsportarten wie Wingfoilen & Co.

Bühnenreif

Februar 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Ob J/70 am Traunsee oder 50-Fuß-Kat vor Barcelona: Pinne geht immer, vor allem wenn man vom Jollensegeln kommt

Leidenschaften

Jänner 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
YR-Meteorologe Mike Burgstaller und JDM haben bei der Crew Party vor dem Middle Sea Race ihren Spaß

Partytime

November 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus
Pinne mit Dosenhalterung? Hab ich zum ersten Mal auf der Cape Cod 767 gesehen

À la française

Oktober 2023: Die private Monatsbilanz von Roland Duller