Zu Tode geprügelt

Britischer Blauwassersegler in thailändischen Gewässern von Piraten ermordet

Die drei Täter, hier in Handschellen, sind zwischen 18 und 20 Jahre alt

Die drei Täter, hier in Handschellen, sind zwischen 18 und 20 Jahre alt

Leiser treten, den Ruhestand genießen, gemeinsam mit seiner Gattin Linda die Welt unter Segel bereisen: So hatte sich der 64-jährige Malcolm Robertson aus East Sussex, Inhaber einer Coffeeshop-Kette in Großbritannien, die nächsten Jahre vorgestellt. Doch sein Lebenstraum nahm ein jähes, tragisches Ende.
Das Paar segelte mit seiner Yacht bei ganz leichtem Wind zwischen Thailand und Langkawi, es war fünf Uhr nachmittags, Linda hielt in ihrer Kabine ein Nickerchen, Malcolm befand sich im Vorschiff. Da näherte sich plötzlich ein kleines Boot mit drei jungen Männern an Bord. Sie enterten die Yacht und versuchten das Beiboot zu stehlen. Als Malcolm Robertson sie daran hindern wollte, schlugen sie mit Fäusten und Hämmern so lange auf ihn ein, bis er sich nicht mehr rührte; dann warfen sie den Sterbenden ins Wasser. Linda Malcolm wurde gefesselt und geknebelt, danach das Schiff gründlich nach Wertsachen durchsucht.
Einem Fischer fiel auf, dass das Boot scheinbar führerlos über das Wasser trieb und alarmierte die Polizei. Als diese eintraf, versuchte das Trio zu fliehen, wurde aber bald gestellt und festgenommen. Linda Robertson überlebte den Überfall leicht verletzt, der Leichnam ihres Mannes wird noch gesucht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...