Caritas-Werkstätte für Bootsbau

Eröffnung der Behindertenwerkstatt für Bootsbau und -restauration

In der Caritas-Einrichtung Am Himmel im 19 Bezirk in Wien gibt es seit kurzem eine Werkstatt, in der Menschen mit geistiger Behinderung Holzboote bauen und restaurieren. Am Donnerstag, den 20. April, findet die offizielle Eröffnung statt, kombiniert ist sie mit einem Tag der Offenen Tür. Von 9 bis 13 Uhr kann sich jeder davon überzeugen, mit wie viel Herz die Behinderten hier bei der Sache sind, und die professionelle Ausstattung der Werkstatt unter die Lupe nehmen. Ein fertig gebautes Boot ist ausgestellt, an einem anderen wird live gearbeitet.
Ganz tolle Sache – hingehen und staunen!
Werkstätten Am Himmel, 1190 Wien, Gspöttgraben 5
www.caritas-wien.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Brücken bauen

Intellektuell beeinträchtige Menschen lernten im UYC Attersee aktiv den Segelsport kennen

Ressort News

SeaHelp-Schiffstaufe in Punat

Zwei neue Einsatzboote jetzt in Dienst gestellt

Ressort News

Trimmen mit Tanja

Neue Serie mit Olympiamedaillengewinnerin und 49FX-Steuerfrau Tanja Frank. Folge 1: Vorsegeltrimm an der Kreuz

Ressort News

Doppeltes Vergnügen

Ein Motorkatamaran ist das ideale Gefährt, wenn man mit der Familie unterwegs ist. Das bewies ein Törn in ...

Ressort News

Auszeichnung für Frauscher

Der österreichische Staatspreis Marketing 2017 geht an die heimische Bootswerft

Ressort News

Könner auf dem Kanu

Das Hawaiki Nui ist ein dreitägiger Marathon, der in Französisch Polynesien Kultstatus hat. Weltumsegler ...