Bänderriss bei Delle-Karth

Das erfolgreichste heimische 49er-Team wird durch eine Verletzung gehandicapt

Blöd gelaufen: Bei einem Starkwindtraining am Gardasee zog sich der Tiroler Nico Delle-Karth, der gemeinsam mit seinem Vorschoter Niko Resch zu den Olympiahoffnungen für 2012 zählt, bei einer Halse einen Seitenbandeinriss im rechten Knie zu. Er fällt für mindestens drei Wochen aus – damit ist die Vorbereitung für die WM in Fremantle, Australien, wo Anfang Dezember drei Viertel der Olympia-Nationentickets vergeben werden, empfindlich gestört. Drei Trainingswochen fallen aus, die Planung für die Olympiasaison muss umgekrempelt werden; der Start selbst dürfte aber nicht gefährdet sein.
Delle-Karth schildert das folgenschwere Manöver so: „Ich bin in einer Halse abgerutscht und habe mir dabei mein Knie komplett verdreht. 2006 ist mir dasselbe passiert, damals war das Seitenband im linken Knie eingerissen - als es geschnalzt hat war mir sofort klar, was das bedeutet.“
Für Resch wird derzeit ein Ersatz-Steuermann gesucht, damit zumindest er die Wasserarbeit fortsetzen kann.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2019: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2018. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2018

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Vereinte Kräfte

Kornati Cup Revue, Ausgabe 5

Ressort Regatta

Kreuz und quer

Kornati Cup Revue, Ausgabe 4

Ressort Regatta

Kornati Cup Revue, Ausgabe 2

Perfekte Segelbedingungen am Trainingstag

Ressort Regatta

Zeitensprung

16 Männer und eine Frau wandeln beim Golden Globe Race auf den Spuren der legendären Regatta vor 50 Jahren ...