Kieler Woche 2008

Bei der Kieler Woche werden die jeweils Führenden aller Klassen täglich das Gelbe Trikot überstreifen

Mehr zum Thema: Kieler Woche

Das Gelbe Trikot hält Einzug in den Segelsport, genauer gesagt in die Kieler Woche, die von 21. bis 29. Juni stattfinden wird. „Wir möchten es für den Zuschauer leichter machen zu erkennen, wer der Führende ist“, erklärt der Organisationsleiter der Kieler Woche, Jobst Richter, „und den Segelsport damit telegener und publikumsfreundlicher machen.“ Wie beim Radrennen werden die jeweils Besten des Zwischenklassements Tag für Tag das Gelbe Trikot tragen und es zu verteidigen suchen. Auch die Zweit- und Drittplatzierten werden mit farbigen Trikots ausgerüstet. Mit Interesse dürfte auch der Weltseglerverband (ISAF) nach Kiel blicken, um zu verfolgen, wie sich diese Innovation bewährt. „Unser Ziel ist es, nicht nur auf Entscheidungen der ISAF zu reagieren, sondern wir werden auch in Zukunft agieren und neue Wege aufzeigen“, erklärt Richter selbstbewusst. „Dabei mussten wir ja das Rad nicht neu erfinden, sondern nur zum Radsport schauen.“
Die spektakulären Blade-Riders und Moth-Jollen, das Frauen-Match-Race direkt vor der debitel-Bühne in der Innenstadt, die Integration der Behindertensegler, die in der 2,4mR ihre offen ausgeschriebenen Regatten segeln, die X-35-Europameisterschaft, die Meisterschaften der Seesegler, der erste Auftritt der traditionellen 12er und der Farr-40-Rennziegen, der neu ins Leben gerufene Schabernack-Cup für Amateure und Fahrtensegler, die Windjammerparade, die Kutter-Rennen auf der Innenförde und der Auftritt der klassischen Yachten am ersten Samstag bilden zusammen ein Segelsport-Event, das es in dieser Dimension sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Von 21. bis 24. Juni findet der so genannte internationale Teil statt, danach (25. bis 29. Juni) stehen die olympischen Klassen auf dem Programm.
www.kieler-woche.de

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2020. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2020

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...

Ressort Regatta

Gelungener Einstand

Beim Test-Event für den neuen Nationen-Bewerb SSL Gold Cup, der im Frühjahr 2022 erstmals stattfinden ...

Ressort Regatta

Krisenmanagement

Das OeSV-Nationalteam konnte trotz Pandemie in Portugal und Italien umfangreiche Trainingseinheiten ...