Österreichische Hochseemeisterschaften

Der Kampf um die Titel musste wegen Sturms vorzeitig beendet werden

An den ersten Tag herrschte noch Leichtwind vor, der letzte Tag fiel dem Sturm zum Opfer

An den ersten Tag herrschte noch Leichtwind vor, der letzte Tag fiel dem Sturm zum Opfer

Sturm mit prognostizierten Spitzen bis 70 Knoten verhinderten heute die Durchführung der letzten Wettfahrten bei den Österreichischen Hochsee(Staats-)meisterschaften vor Biograd. Wettfahrtleiter Gert Schmidleitner beendete die Serie vorzeitig, damit stehen die Sieger fest.

In der Einheitsklasse Bavaria Cruiser 40S war Christian Binder eine Liga für sich. Er gewann alle Durchgänge, darunter die Navigationswettfahrt, die mit zwei Teilwertungen in das Resultat einfloss, in überlegenem Stil und sicherte sich zu den Staatsmeistertitel. Er konnte sich dabei auf ein vertrautes, gut eingespieltes Team verlassen: Steuermann René Mangold und Genua-Trimmer Thomas Czajka segeln mit Binder regelmäßig Matchrace. Die Clubmeisterschaft gewann Günther Lux für den UYC Attersee.

Die Klasse ORC mit Spi gewann Peter Schicho auf einer Solaris 44. Da er ein Crewmitglied aus Luxemburg an Bord hatte, wurde an ihn der Titel des Internationalen, nicht aber des österreichischen Meisters vergeben; Letzterer ging an den Drittplatzierten Rikolt Gagern und sein prominentes Wolfgangsee-Team, zu dem auch Florian Raudaschl zählte.

Die Klasse ORC ohne Spi konnte Wolfgang Lux auf einer Salona 44 für sich entscheiden.

Die Ergebnisse im Detail finden sich unter http://www.hochseemeisterschaft.at/2014/ergebnisse.php, einen ausführlichen Bericht gibt es in der November-Ausgabe der Yachtrevue. Ab 3. 11. im Postkasten oder am Kiosk!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...