10. Round Palagruža Cannonball

Zwei Premieren bei der Jubiläumsauflage der härtesten Mittelstrecken-Regatta der Adria

10. Round Palagruža Cannonball

Erstmals musste der traditionelle Kurs wegen der vielen Flautenfelder von 380 auf 240 Seemeilen verkürzt werden. Und erstmals trug sich eine Skipperin in die Siegerliste ein: Die Deutsche Alexandra Lammel gewann mit ihrer international stark besetzten DHH-Crew ihre Klasse (Bavaria 42 match) vor Gerhard Tüchler (Reef Raff Racing) und Gerhard Bobr (BOBR). In der Klasse Bavaria 41 S ersegelten Peter Stefaner und seine Crew (perfectliving) den bereits zweiten RPC-Sieg. Ernst Glanz (sailing4fun) und David Höllinger (rockbar) landeten auf den Plätzen 2 und 3. RPC-Erfinder Ronnie Zeiller (Alles Yacht) belegte Platz 10. Alexandra Lammel gewann auch das Blaue Band, also die Gesamtwertung.

www.roundpalagruza.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF-Download

Kornati Cup Revue, Ausgabe 1

Die 17. Auflage der Fahrtensegler-Regatta wartet mit einer neuen Einheitsklasse auf

Ressort Regatta

Vorschau Hyères

Österreichs Olympiasegler treten bei der Weltcup-Regatta mit einem stark verjüngten Team und neuen ...

Ressort Regatta

Triumph für das 2HARD Sailing Team

Das österreichische Offshore-Duo holte beim Roma per Due den IRC-Gesamtsieg

Ressort Regatta

Opti-Treff in Slowenien

77 hoch motivierte Kinder nahmen heuer am traditionellen Training der Klassenvereinigung vor Portoroz teil