Top-Platzierung bei der ORC-EM

Hans Spitzauer schrammte mit einem deutschen Team knapp am Stockerl vorbei

Top-Platzierung bei der ORC-EM

Das deutsche Team "Halbtrocken 4.0" um Michael Berghorn, das Hans Spitzauer für die gesamte Saison als Taktiker verpflichtet hat, fuhr bei der ORC-Europameisterschaft einen veritablen Erfolg ein und belegte auf der X41 Platz vier. "Damit sind wir sehr zufrieden", bilanzierte Spitzauer, "die Bootsgeschwindigkeit war ausgezeichnet und mit dem neuen, für diese Regatta optimierten Spinnaker haben wir am Vorwindkurs immer wieder Meter auf die Konkurrenz gut gemacht." Auf der Langstrecke kämpfte das Team lange um die Führung, war letztlich aber gegen den von hinten einsetzenden Wind chancenlos. "Das hat uns wichtige Punkte und letztlich den Platz am Stockerl gekostet", so Spitzauer.

Spitzauer wird Eigner Michael Berghorn auch nächstes Jahr zur Verfügung stehen, Saisonhöhepunkt 2018 ist die ORC-Weltmeisterschaft in Den Haag.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta

Transat Jacques Vabre

Zwei 100-Fuß-Multihulls unterschiedlicher Altersklassen lieferten sich einen erbitterten Zweikampf, die ...

Ressort Regatta

Bowmeester und Burling

Die World Sailing Awards wurden in Mexiko vergeben

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen