Neue ACI-Marina

In Slano stehen Yachties heuer 200 zusätzliche Liegeplätze zur Verfügung. Ein Video erlaubt einen virtuellen Rundgang durch die neue Anlage

Rundgang durch die neue Marina nahe Dubrovnik


Die Marina-Kette ACI ist ein Big Player, verfügt insgesamt über 6.000 Liegeplätze an der Adriaküste und bedient damit mehr als ein Viertel des nautischen Tourismus in Kroatien. Zum ersten Mal seit sehr langer Zeit wurde nun eine neue Marina gebaut. Sie heißt Veljko Barbieri, ist die 22. im Bunde und in Slano, nahe Dubrovnik angesiedelt. Das Gelände erstreckt sich über eine Fläche von über 66.000 m2, 200 Yachten zwischen 11 und 25 Metern finden im Wasser Platz. Sie entspricht zur Gänze den 2015 eingeführten Standards und soll sich besonders harmonisch in die natürliche Umgebung einfügen. Neugierig geworden? Dieses Video gibt einen ersten Eindruck von der neuen Marina.
www.aci-marinas.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download