Sealine F34

Stilecht. Sealine folgt nicht dem Mainstream, sondern bleibt seiner Linie treu. Die kleinste Flybridgeyacht mit unverkennbar englischer Abstammung im Porträt

Während viele – speziell italienische – Werften mit trendigen Designs und ultramodernen Silhouetten um die Gunst der Käuferschaft buhlen, verfolgt man im Hause Sealine eine ganz andere Strategie: Statt jedem Trend hinterher zu hecheln und beispielsweise die in den letzten Jahren schwer angesagten elliptisch-tropfenförmigen Seitenfenster zu realisieren, pflegt man sein Renommee mit einer Linientreue, die heutzutage selten ist.
Sealine-Yachten, egal ob Sportcruiser oder Flybridgeyacht, wirken dadurch nie so taufrisch und gestylt wie italienische Designs, eher gepflegt wie ein Butler zur Teezeit. Dafür kann man so ein Design auch nach zehn Jahren noch anschauen, während man sich bei der Konkurrenz möglicherweise fragen wird, was den Designern wohl einst durch den Kopf gegangen sein mag.
Zeitloses Design also. Keine optische Supernova und im Fall der F34 auch keine Yacht, mit der man den Stegnachbarn in emotionale Sinnkrisen stürzen kann. Dafür ist die Kleinste der vier Flybridgeyachten der F-Serie eine zuvorkommende Begleiterin mit Manieren, Funktionalität und sauberer Verarbeitung.
Keine Ellipsen und Kreise, statt dessen markant eckige Seitenfenster.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 10/2005
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Sealine F34, Seite 1 von 3 Sealine F34, Seite 2 von 3
Sealine F34, Seiten 1/2 von 3
Sealine F34, Seite 3 von 3
Sealine F34, Seite 3 von 3

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Boston Whaler 250 Outrage

Obwohl mit der DNA eines Offshore-Fischerbootes ausgestattet, bietet die wandelbare Yacht auch Komfort für ...

Ressort Motorboottests

EPY – Porträt aller Sieger

Diese fünf Modelle wurden in ihrer Kategorie zum European Powerboat of the Year gewählt

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Nach 17 Jahren der Entwicklung präsentiert die niederländische Werft Neptune Marine ihr neues Flaggschiff

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Azimut 66

Der neue Bestseller aus Italien bietet noch mehr Platz, Karbon-Aufbauten sowie Innovationen aus der ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pershing 5X

Mit der ersten IPS-angetriebenen Pershing will die Luxuswerft neue Märkte erschließen

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Axopar 28C

Das European Powerboat of the Year überzeugt mit einem außergewöhnlichen Rumpf, der Wellen wie Butter ...