Esse 850

Nominiert. Die schweizerisch-italienische Koproduktion Esse 850 wird bei der Wahl zur Yacht des Jahres in ihrer Klasse nicht zu übersehen sein

Gleich vorweg: Esse, nicht Este! Esse steht für das italienisch ausgesprochene Initial des Familiennamens von Josef Schuchter, das Schiff kann (und wird) also auch als S 850 bezeichnet. Josef Schuchter ist Schweizer mit profunder Erfahrung mit Sportbooten. Von ihm stammen Idee und Konzept, gezeichnet hat die Rumpflinien der bekannte italienische Konstrukteur Umberto Felci. Gebaut wird die Esse bei Proteus in Italien, vertrieben von Schuchter selbst.
„Ich wollte ein trailerbares Sportboot mit exzellenten Segeleigenschaften, dessen Handling auch bei Regatten niemanden überfordert“, umreißt Schuchter seinen Gedankengang, der ihn in den letzten zwei Jahren zur Realisierung dieses Binnensee-Renners geführt hat. Letzterer ist allerdings in einer Hinsicht extrem: Der Ballastanteil von 68 % ermöglicht den Verzicht auf Trapez oder große Crew und schafft damit Unabhängigkeit – eines von Schuchters Zielen. Die Esse kann locker zu zweit gesegelt werden, an der Kreuz sowieso und dank des Gennakers auch raumschots. Der misst 82 m2 und bedarf bei Starkwind natürlich einer starken Hand. Dass Schuchter mit seinem Konzept nicht ganz schief liegt, beweist die Tatsache, dass er schon zwölf Esses verkauft hat.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 1/2005.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Esse 850, Seite 1 von 2 Esse 850, Seite 2 von 2
Esse 850, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...