Harmony 47

Neue Marke. Die Poncin-Gruppe drängt mit Yachten auf den Markt, die im neuesten technischen Verfahren gebaut und zu einem Kampfpreis vertrieben werden. Wo der Sparstift ansetzt und wo nicht, dokumentiert am Topmodell

Olivier Poncin ist kein Mann des Understatements. Nach seinen Engagements als Yachthändler, Ex-Kirié-Chef und ehemaliger Gesellschafter bei Dufour hat der Franzose eine Vision vor Augen, die verwegen, aber nicht utopisch klingt: Poncin will die Serienfertigung von Yachten revolutionieren, mit einem sehr hohen Automatisierungsgrad die Kosten drücken und bei guter Qualität Preisschallmauern nach unten hin durchbrechen. In wenigen Jahren will er mit der Marke Harmony hinter Beneteau, Jeanneau und Bavaria zu den größten Werften gehören.
Die Pläne klingen fast zu ehrgeizig, die Umsetzung ist jedoch bereits in vollem Gang: Nahe La Rochelle wurde buchstäblich auf der grünen Wiese eine 10.000-Quadratmeter-Werft nach neuesten Erkenntnissen aus Boots- und Automobilbau errichtet, wo seit kurzem die ersten Harmonys vom Band laufen. 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche sollen im Schichtbetrieb Yachten von 34 bis 52 Fuß produziert werden.
Der Preiskampf, der derzeit am Yachtsektor in zunehmendem Maße geführt wird, bekommt durch den Einstieg der Marke Harmony neue Nahrung. Bavaria legte in den letzten Jahren durch konsequente Serienfertigung die Latte tief .

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 6/2005.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Harmony 47, Seite 1 von 4 Harmony 47, Seite 2 von 4
Harmony 47, Seiten 1/2 von 4
Harmony 47, Seite 3 von 4 Harmony 47, Seite 4 von 4
Harmony 47, Seiten 3/4 von 4

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Oceanis 51.1

Ein revolutionärer Rumpf hebt die neue Linie in Sachen Platzangebot auf ein neues Niveau und verleiht ihr ...

Ressort Segelboottests

Hanse 418

Die deutsche Werft verzichtet auf spektakuläre Neuerungen, sie setzt vielmehr auf kontinuierliche ...

Ressort Segelboottests

Maxus 24 evo

Der pfiffige, neu entwickelte Kleinkreuzer mischt die heiß umkämpfte 24-Fuß-Klasse auf und präsentiert ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Antila 24.4

Die polnische Antila Werft bereichert das von den Herstellern wenig beachtete Segment der Fahrtenyachten ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Leopard 45

Leopard Catamarans zeigt vor, wie das Prinzip der Einfachheit sowohl der Funktionalität als auch der ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Figaro 3

Die französische Werft Beneteau erregt mit einem Boot, das nur für eine Randgruppe interessant ist, ...