Ro 340

Nominiert. Spaniens Beitrag zur Wahl zur Yacht des Jahres in der Klasse unter zehn Meter erinnert an alte Bekannte, segelt aber wie neu geboren

Das spanische Unternehmen Ronautica besteht seit 1974 und widmet sich in erster Linie der Konzeption und dem Bau von Marinas. Seit 1996 versucht man sich auch auf dem Sportboot-Sektor, derzeit umfasst die Palette die Modelle Ro 265, 340 und 400. Die Ro 340 konnte anlässlich von Testfahrten in Barcelona bei guten Verhältnissen – flaches Wasser und 10 bis 13 Knoten Wind – zeigen, was sie kann.
Auf den ersten Blick sieht das Schiff ein bisschen bieder aus und erinnert an die erste Elan 31 aus den achtziger Jahren. Ein unfairer Vergleich, denn den Designern bleibt bei Fahrtenyachten dieser Größe wenig Spielraum. Apropos Größe: Die Bezeichnung 340 suggeriert stolze 34 Fuß, und da würde der Basispreis von 85.000 Euro (mit Segeln, ohne Steuer) recht gut dazu passen. Die Rumpflänge beträgt aber nur 9,60 Meter, was gerade mal 31,5 Fuß entspricht, und unter diesem Aspekt erscheint der Preis zu hoch.
Auf dem offenen Meer schien die Ro 340 gutmachen zu wollen, was sie als Preishandicap mitführt, gab erstaunlich Gas und distanzierte an der Kreuz eine moderne 38er einer anderen Werft nach Belieben. Erstaunlich das ausgewogene Segelverhalten und die Kursstabilität in Böen.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2005.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Ro 340, Seite 0 von 1
Ro 340, Seite 1 von 1

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Leopard 45

Leopard Catamarans zeigt vor, wie das Prinzip der Einfachheit sowohl der Funktionalität als auch der ...

Ressort Segelboottests

Figaro 3

Die französische Werft Beneteau erregt mit einem Boot, das nur für eine Randgruppe interessant ist, ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C57

Mit der ersten Yacht aus der C-Modellreihe läutet Bavaria ein anderes Zeitalter ein: Neue Designer, neue ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 21

In der Basisversion kommt die Polin ziemlich schlicht daher, was sich auch im Preis niederschlägt

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Ungleiche Schwester

Die Solaris 55 kann ihre Herkunft nicht verleugnen. Im direkten Vergleich mit der Solaris 58 tun sich aber ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Reacher 780

Die coole Kombi vereint gute Segeleigenschaften mit reichlich Lebensraum und individuellem Deckslayout