Ro 340

Nominiert. Spaniens Beitrag zur Wahl zur Yacht des Jahres in der Klasse unter zehn Meter erinnert an alte Bekannte, segelt aber wie neu geboren

Das spanische Unternehmen Ronautica besteht seit 1974 und widmet sich in erster Linie der Konzeption und dem Bau von Marinas. Seit 1996 versucht man sich auch auf dem Sportboot-Sektor, derzeit umfasst die Palette die Modelle Ro 265, 340 und 400. Die Ro 340 konnte anlässlich von Testfahrten in Barcelona bei guten Verhältnissen – flaches Wasser und 10 bis 13 Knoten Wind – zeigen, was sie kann.
Auf den ersten Blick sieht das Schiff ein bisschen bieder aus und erinnert an die erste Elan 31 aus den achtziger Jahren. Ein unfairer Vergleich, denn den Designern bleibt bei Fahrtenyachten dieser Größe wenig Spielraum. Apropos Größe: Die Bezeichnung 340 suggeriert stolze 34 Fuß, und da würde der Basispreis von 85.000 Euro (mit Segeln, ohne Steuer) recht gut dazu passen. Die Rumpflänge beträgt aber nur 9,60 Meter, was gerade mal 31,5 Fuß entspricht, und unter diesem Aspekt erscheint der Preis zu hoch.
Auf dem offenen Meer schien die Ro 340 gutmachen zu wollen, was sie als Preishandicap mitführt, gab erstaunlich Gas und distanzierte an der Kreuz eine moderne 38er einer anderen Werft nach Belieben. Erstaunlich das ausgewogene Segelverhalten und die Kursstabilität in Böen.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 2/2005.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Ro 340, Seite 0 von 1
Ro 340, Seite 1 von 1

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...