Doppeltes Hoppala

Oktober 2022: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Doppeltes Hoppala

Hürde 1. Rückreise vom Vegvisir Race in Dänemark mit Doris und ihrer Seascape 18 auf dem Trailer. Da die nächste Dienstreise ansteht, muss ich in Hamburg auf das Flugzeug wechseln. Die Zeit zum Boarding ist knapp und so fahren wir schwungvoll die Abflugrampe empor, ich mit der Tasche in der Hand, jederzeit bereit zum Rausspringen. Ziehen am Zugangsschranken ein Zehn-Minuten-Gratisticket, treten beherzt aufs Gaspedal, hören ein ziemliches Scheppern und sehen im Rückspiegel, wie der Schlagbaum vom Cockpit auf die Straße kullert. Ups. Zum Glück ist ein Flughafen-Mitarbeiter nicht weit. Der nimmt die Sache gelassener als wir. Da der Schranken über keinen Sensor verfügt und nach einer gewissen Zeit automatisch schließt, komme das öfters vor. Merke: Ein Boot gehört ins Wasser, nicht in den Flughafen.

Hürde 2. Pickerl für den Anhänger steht an. Ein an sich schon mühsames Unterfangen mit hohem Planungsaufwand, da ich kein Zugfahrzeug habe. Diesmal noch mühsamer, weil ich die Saison sehr früh beenden muss und das Boot bereits am Hänger steht. Allen Widrigkeiten zum Trotz schaffe ich es mit nur zehn Minuten Verspätung zum Termin. Dort schaut man mit großen Augen auf den zwei Tonnen schweren grauen Wal im Schlepptau und schüttelt erstmal den Kopf. Geht nicht, machen wir nicht, gibt’s nicht. Nur mit einem Höchstaufgebot an Überredungskunst, einem alten Prüfprotokoll und viel Glück gelingt es, den Wal doch auf den Prüfstand zu bugsieren. Merke: Ein Boot gehört ins Wasser, nicht zum ÖAMTC.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus

Spaß muss sein

November 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Sorgenvolle Gedanken

September 2022: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus

Jahresringe

August 2022: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Beeindruckende Erfahrungen

Juli 2022: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort News

Unklare Verhältnisse

Juni 2022: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Fragen über Fragen

Mai 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Verena Diethelm