Neue Erfahrungen

November 2018: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Neue Erfahrungen

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Und wenn eine viele Reisen macht, dann hat sie irgendwann einmal alles schon erlebt.

Denkste.

Heuer gab es viele Premieren: Erstmals habe ich einen Flug verpasst, weil sich ein Selbstmörder vor jenen Zug stürzte, der mich zum Flughafen hätte bringen sollen. Erstmals war ein ganzer Flughafen wegen eines Total-Stromausfalls für 1,5 Tage außer Gefecht. Und erstmals wurde ich vom Taxifahrer meines Vertrauens um fünf Uhr Früh stehen gelassen; er fuhr einfach an mir vorbei. Die Hoffnung, dass er zurückkommen würde, schwand nach erfolglosen Anrufen bei der Hotline, schließlich sprang ich selbst ins Auto, um unter Umgehung sämtlicher Geschwindigkeitslimits doch noch meinen Flug zu erwischen.

Bei meiner Rückkehr nahm weiteres Unheil seinen Lauf: Weder Auto noch Parkticket waren auffindbar. Ich war überzeugt, auf der zweiten Etage geparkt zu haben, hetzte aber sicherheitshalber durch sämtliche Ebenen des Parkhauses. Ein Anruf bei der Parkhaus-Verwaltung brachte Aufklärung – das Auto stand im Erdgeschoss. Mehr Aufwand war es, ein Ersatzparkticket ohne Zulassungsschein (der war natürlich zu Hause) zu erhalten. Nach zwei Stunden konnte ich endlich den Heimweg antreten, um 0:45 geriet ich bei der Stadteinfahrt von Mödling in eine Polizeistreife. Meine verzweifelt vorgetragene Kurzfassung der Geschehnisse des Tages verfehlte ihre Wirkung nicht: Der Beamte hatte Mitleid und ließ mich weiterfahren. Denn so eine Geschichte lässt sich nicht erfinden ...

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus
Wir schauen überall genau hin, auch der Steuerstand auf der Fly wurde begutachtet. Zeit dafür blieb beim Test in Koper genug ...

Motivation

April 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
Auf der boot Düsseldorf stand die Halle 17, einst Hochburg der Segelyachten, ganz im Zeichen von Trendsportarten wie Wingfoilen & Co.

Bühnenreif

Februar 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Ob J/70 am Traunsee oder 50-Fuß-Kat vor Barcelona: Pinne geht immer, vor allem wenn man vom Jollensegeln kommt

Leidenschaften

Jänner 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
YR-Meteorologe Mike Burgstaller und JDM haben bei der Crew Party vor dem Middle Sea Race ihren Spaß

Partytime

November 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus
Pinne mit Dosenhalterung? Hab ich zum ersten Mal auf der Cape Cod 767 gesehen

À la française

Oktober 2023: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Typisch Saint-Tropez: Yachten mit Wow-Faktor, aber ohne Glücks-Garantie

Horizonterweiterungen

September 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer