Winterfreuden

Jänner 2019: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Winterfreuden

Es klang nach einer guten Idee: Dem Winter eines auswischen und in Richtung Sonne segeln. Da kommt ein nachweihnachtlicher Überstellungstörn mit gleichgesinnten (verrückten?) Freunden von Trogir nach Volos gerade recht. Leider machen wir die Rechnung ohne Flixbus. Der verteilt die Taschen der Crew auf der Bundesstraße anstatt sie zum Flughafen zu bringen. Bis das Gepäck in Kroatien ankommt, ist das Nervenkostüm ausgedünnt und das Wetterfenster verpasst. In der Adria geht es zunächst gemütlich bei frühlingshaften Bedingungen gen Süden. Doch je mehr die Breitengrade abnehmen, desto kälter und unwirtlicher wird es. Im Golf von Patras erwischt uns ein übler Sturm mit mehr als 50 Knoten. Mitseglerin Ute nimmt es mit Humor: "Ich seh das einfach als Vorbereitung fürs Volvo Ocean Race." Ordentlich durchgebeutelt erreichen wir nach siebenstündigem Kampf einen sicheren Hafen, wo wir erleichtert Silvester feiern. Das neue Jahr bringt geschlossene Tankstellen, Tankwagen, die nur Heizöl gebunkert haben, nicht besetzte Hafenbehörden, einen Wettlauf gegen die Öffnungszeiten diverser Kanäle und Brücken sowie als Highlight zum Schluss Minusgrade und Schneesturm in Volos. So sehr kann man sich täuschen ...

In Düsseldorf darf ich VOR-Siegerin Carolijn Brouwer interviewen, eine ausgesprochen charismatische Persönlichkeit. Kann es mir nicht verkneifen, sie zu fragen, wie sie das beim VOR mit Schnee an Deck machen, und ernte dafür einen schrägen Blick. Schnee gab es noch nie und seit der Einführung der Antarctic Ice Exclusion Zone sind auch Eisberge nicht mehr in Sicht. So sehr kann man sich täuschen ...

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus

Geschlechterfragen

Oktober 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Kindliches Gemüt

September 2019: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Achteraus

Fast frisch verliebt

Juni 2019. Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Anlaufschwierigkeiten

Mai 2019: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus

Herkunftsfragen

April 2019: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Achteraus

Nachlese Tulln

März 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer