Ziele mit Mehrwert

Ein gelungener Kroatien-Törn bietet auch abseits des Segelns Abwechslung. Wir liefern Tipps für Wandervögel, Familien, Kulturbeflissene, Taucher und Partytiger

Ziele mit Mehrwert

Rundweg und Gipfelpfad

Wandern. Das Leben an Bord impliziert nicht selten Bewegungsarmut. Deshalb: Feste Schuhe anziehen und bekannte Ziel zu Fuß neu entdecken

Mljet ist eine der grünsten und am dichtesten bewaldeten Inseln Kroatiens, der Nordwestteil der älteste Nationalpark im gesamten Mittelmeer – ein wunderbarer Spot für einen ausgedehnten Landausflug. Als Ausgangspunkt bietet sich die perfekt geschützte Bucht vor Polace an, wo man frei ankern oder an der Muring vor einem der Restaurants liegen kann, auch die etwas westlicher gelegene Ortschaft Pomena hat einige Liegeplätze mit Strom- und Wasseranschluss bzw. guten Ankergrund zu bieten. Markierte Wanderwege führen zum Großen und Kleinen See sowie zur Insel St. Maria mit Benediktiner-Kloster und Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Sie verlaufen zum Großteil im Schatten und sind daher auch in der Hitze des Hochsommers problemlos zu begehen. Wem das Marschieren trotzdem zu anstrengend ist, kann sowohl in Polace als auch Pomena Fahrräder leihen.
Die kleine Insel Levrnaka zählt zum Naturreservat der Kornaten. Bei stabiler Wetterlage lässt man am besten in der wenig bekannten Bucht Lojena an der Westseite den Anker fallen, wo üblicherweise selbst in der Hochsaison heilige Ruhe herrscht. Der Innenbereich ist mit Schwimmbojen abgegrenzt, man kann aber mit dem Dingi am Kiesstrand anlanden, von dort zum Gipfel wandern und den atemberaubenden Ausblick auf die Kornaten genießen. Besonders schön sind Licht und Stimmung bei Sonnenauf- bzw. -untergang. Danach bietet sich ein Abstieg in die dahinterliegende Bucht an, wo die ausgesprochen nette Konoba Levrnaka wartet.

Am Rande der Kornaten, genauer am Südende der Insel Dugi Otok, befindet sich der Naturpark Telašćica. Er liegt in einer etwa vier Seemeilen langen, sehr gut geschützten Bucht, in der sich kaum Schwell aufbaut.

Die gesamte Sammlung mit weiteren Vorschlägen zu unterschiedlichen Themen finden Sie als Teil eines umfassenden Kroatien Spezials in der Yachtrevue 4/2017, am Kiosk ab 31. März.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Mein Haus, mein Boot

Le Boat bietet ab der Saison 2018 neue Hausboote im Eignerprogramm an

Ressort News Reviere & Charter

Kooperation von MySea und ACI

Ab Ostern kann man in allen ACI-Marinas online einen Liegeplatz buchen

Ressort News Reviere & Charter

Werte im Wandel

Der Neusiedler See rüstet auf – Immobilienprojekte, neue Lokale und Marinas sollen der einst als ...

Ressort News Reviere & Charter

Palma Flottille

Neu bei Sunsail: Den Süden Mallorcas im Schutz einer Segel-Gruppe entdecken

Ressort News Reviere & Charter

Hautnah den America’s Cup erleben

The Moorings ist offizieller Charterpartner und stellt mehrere Crewed Yachten für Zuschauer zur Verfügung

Ressort News Reviere & Charter

Bavaria C57 in Charter

Das neue, fast 17 Meter lange Bavaria-Modell kann ab sofort bei Master Yachting Deutschland gebucht werden